9-Euro-Ticket – Mein Ticket für Deutschland

Juni, Juli, August

Für neun Euro pro Monat mit dem Nahverkehr kreuz und quer durch ganz Deutschland fahren – das ist in diesem Sommer mit dem 9-Euro-Ticket möglich. Das Ticket ist seit 23. Mai im Vorverkauf bereits erhältlich.

Noch nie waren Bus & Bahn so günstig

Die Energiepreise steigen und die Bundesregierung hat mit dem zweiten Energie-Entlastungspaket beschlossen, die Fahrgäste von Bus & Bahn zu entlasten.

Mit dem 9-Euro-Ticket sinken die Kosten in den Monaten Juni, Juli und August für die Nutzung von Bus und Bahn auf 9 Euro je Monat. Gleichzeitig wird die Gültigkeit auf ganz Deutschland erweitert. Nie war die Fahrt mit den Öffentlichen einfacher und günstiger.

Das 9-Euro-Ticket kann jeder kaufen. Es gibt keine Einschränkung. Kinder unter 6 Jahre fahren kostenfrei.

Das Ticket gilt in allen Regionalzügen und S-Bahnen, Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbussen sowie vielen Fähren.

Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket

Ab wann und wo kann ich das 9-Euro-Ticket kaufen?

Das 9-Euro-Ticket erhalten Sie

Ab 1. Juni gibt es das Ticket

  • beim Busfahrer im Regionalverkehr oder
     
  • als Handy- und Online-Ticket über die folgenden Apps:

Wie Sie das Ticket in den Apps bekommen, finden Sie hier:

Wie bekomme ich das 9-Euro-Tickets in den Apps?

VVO mobil/ DVB mobil

Für die beiden Apps ist zunächst eine Aktualisierung erforderlich. Danach finden Sie das 9-Euro-Ticket zum sofortigen Fahrtantritt ab 1. Juni im Sortiment.


HandyTicket Deutschland

In der App HandyTicket Deutschland finden Sie das 9-Euro-Ticket ohne Aktualisierung der App zum sofortigen Fahrtantritt ab 1. Juni im Sortiment.


DB Navigator

Im DB Navigator finden Sie das Ticket im DB-Sortiment und in der Ticketauswahl für den VVO.


FAIRTIQ

In FAIRTIQ zeigt Ihnen die App unter „Benefits“ das 9-Euro-Ticket an, sobald Sie im Laufe eines Monats diesen Wert mit Ihren Fahrten im Gebiet des VVO erreicht haben.

 

 

Wann gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket wird für die drei Monate Juni, Juli und August jeweils einzeln angeboten. Bei einem Kauf für alle 3 Monate, benötigen Sie 3 Tickets für insgesamt 27 Euro.

Es gilt jeweils für einen Kalendermonat, vom ersten (0 Uhr) bis zum letzten (24 Uhr).

Der Kauf ist in diesem Zeitraum jederzeit möglich.

Wo gilt das 9-Euro-Ticket?

Das 9-Euro-Ticket gilt deutschlandweit für Fahrten mit dem öffentlichen Person­en­nah­verkehr (ÖPNV).

Unter Nahverkehr zählen alle Nahverkehrszüge (RegionalExpress, RegionalBahn oder S-Bahn), Straßenbahnen, Stadt- und Regionalbusse und die meisten Fähren – in Großstädten natürlich auch U-Bahnen.

Zudem gilt das 9-Euro-Ticket auf den besonderen Verkehrsmitteln im VVO - siehe „Sonderverkehrsmittel

Das 9-Euro-Ticket ist ein Fahrschein der 2. Klasse.
 

Das 9-Euro-Ticket gilt nicht:

Das Ticket gilt nicht im Fernverkehr, wie ICE, IC, EC, nicht im Flixtrain oder Flixbus sowie für grenz­überschreitende Fahrten nach Tschechien.

Kann ich weitere Personen auf das Ticket mitnehmen?

Das 9-Euro-Ticket ist personengebunden und gilt nur für die auf dem Ticket eingetragene Person.

Das Ticket ist nicht übertragbar.

Kann ich ein Fahrrad oder Hund auf das Ticket mitnehmen?

Nein, das 9-Euro-Ticket kann nicht für ein Fahrrad oder einen Hund verwendet werden.


Im VVO-Gebiet ist für Fahrrad oder Hund die Fahrradtages- bzw. monatskarte das richtige Ticket.

Kann ich mit dem Ticket auch die 1. Klasse benutzen?

Nein, das 9-Euro-Ticket gilt nur in der 2. Klasse. Die Nutzung von Übergangsfahrscheinen in die 1. Klasse ist nicht gestattet.

Kann ich Kundengarantien in Anspruch nehmen?

Nein, mit dem 9-Euro-Ticket ist die Inanspruchnahme von VVO-, DVB- und VGM-Kundengarantien ausgeschlossen.

Kann ich das 9-Euro-Ticket auch wieder zurückgeben?

Nein, eine Erstattung, Stornierung oder ein Umtausch des 9-Euro-Ticket ist ausgeschlossen.

Werden mehr Züge eingesetzt?

Gemeinsam mit den Unternehmen haben wir eine mögliche Erhöhung der Fahrzeug­kapazitäten abgestimmt.

Dies gestaltet sich jedoch vor dem Hintergrund der knappen Fahrzeugreserven und der sommerlichen Urlaubszeit schwierig. Zudem ist wegen der Aktion die Nachfrage nach zusätzlichen Fahrzeugen und Mitarbeitern hoch.

Im VVO sind einige Verstärkungen auf folgenden Linien geplant:

  • S 8: Dresden – Kamenz
  • RE15/ RE 18/ RB 31: Dresden – Hoyerswerda/ Cottbus/ Elsterwerda
  • RE 20: Dresden – Litoměřice
  • RE 50: Dresden – Leipzig
  • RE 1/ 2 u. RB 60/ 61: Dresden – Görlitz/ Zittau
  • RB 72: Heidenau – Altenberg

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Hinweis ausblenden

Corona-Hinweis: Bitte tragen Sie an bei der Fahrt in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine FFP2-Maske. Bitte beachten Sie zudem die aktuellen Regelungen der Bundesländer.