Zugausfälle zwischen Dresden und Tharandt

verlängert bis Dezember 2022

Wegen Gleis- und Brückenbauarbeiten kommt es noch bis Dezember 2022 zwischen Dresden und Tharandt zu Zugausfällen und Ersatz­verkehr. Betroffen sind die Linien S 3 sowie RE 3 und RB 30.

Weitere Informationen

  • VVO-InfoHotline
    0351 8526555
     
  • DB-Service-Hotline:
    030 297-0
     
  • MRB Kundenservice
    0341 231898288

Zwischen dem Dresdner Hbf und dem Haltepunkt Dresden-Plauen erneuert die Deutsche Bahn (DB) bis Ende 2022 die drei Eisenbahnbrücken Würzburger Straße, Bienertstraße und Altplauen. Außerdem wird der Haltepunkt Dresden-Plauen zu einer barrierefreien Verkehrsstation umgebaut.

Damit schließt sich die letzte Modernisierungslücke zwischen der Ausbaustrecke „Sachsen-Franken-Magistrale“ und dem Eisenbahnknoten Dresden.

Für den Bau sind Sperrungen auf der Strecke nach Tharandt und damit verbundene Zugausfälle und Ersatzverkehr leider unvermeidlich.

Fahrplanänderungen im Detail:

  • bis Dezember 2022
    S 3: Verstärkerzüge entfallen zwischen Dresden Hbf und Tharandt; zwischen Freital-Potschappel und Dresden Hbf kommt es zu zeitlichen Anpassungen.

    RE 3/ RB 30: kleine zeitliche Anpassungen

Weitere Informationen

Hinweis ausblenden

Alle Änderungen sind in der VVO-Fahrplanaukunft bzw. bei VVO mobil abrufbar. Ihnen wird die schnellstmögliche Verbindung angezeigt.

Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter(innen) an der InfoHotline unter 0351 8526555 gern weiter.