Gleiche Linie – Neuer Kontakt

Zum 1. Januar standen bei den Regionalverkehrsunternehmen ein paar Änderungen an: Der RVD, der wieder vollständig dem Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge gehört, hat alle Linien außerhalb dieses Landkreises abgegeben.

Seit 25 Jahren bringen die Regionalverkehrs­unternehmen Millionen von Fahrgästen sicher ans Ziel.

Entstanden 1992 sind die Oberelbische Verkehrs­gesell­schaft Pirna-Sebnitz (OVPS), Regionalbus Oberlausitz (RBO), der Regionalverkehr Dresden (RVD) und die Verkehrs­gesell­schaft Meißen (VGM) heute starke Partner im Verkehrsverbund Oberelbe.

Änderungen ab 1. Januar 2018

Der RVD, der wieder vollständig dem Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge gehört, gibt alle Linien außerhalb dieses Landkreises ab.

Folgende Linien im Landkreis Meißen wechseln zur Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM):

  • Buslinie 326
  • Buslinie 327
  • Buslinie 328
  • Buslinie 331
  • Buslinie 334

Weitere Informationen

Logo der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM) Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM)
Hafenstraße 51
01662 Meißen

Tel.: 03521 / 74 16 50
Web: www.vg-meissen.de

 


Folgende Linien rund um Radeberg im Landkreis Bautzen wechseln zur Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO):

  • Buslinie 302 bis 311
  • Buslinie 315 bis 317
  • Buslinie 321 und 322

Weitere Informationen

Logo der Regionalbus Oberlausitz GmbH Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO)
Paul-Neck-Straße 139
02625 Bautzen

Tel.: 03591 / 62 60
Web: www.regiobus-bautzen.de

Da sich die Fahrpläne nur minimal ändern, werden die Fahrgäste den Wechsel kaum bemerken – sie bekommen nur neue Ansprechpartner und die Busse eine neue Farbe.