Aktuelle Lage zum Coronavirus

3. Juni 2020

Im VVO fahren wieder mehr Züge, Straßenbahnen und Busse. Die Schmalspurbahnen sowie die Freizeitlinien der VGM sind wieder unter­wegs. Bei der Fahrt in den öffentlichen Verkehrs­mitteln ist es Pflicht, einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

Weitere Informationen

Liebe Fahrgäste,

nach den Lockerungen durch die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung erhöhen die Verkehrsunternehmen im VVO ihr Angebot. Um den Fahrgästen ausreichend Platz anzubieten, kehren weitere Linien zu ihrem planmäßigen Angebot zurück.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Fahrt über den aktuellen Fahrplan in der Fahrplanauskunft.

Pikto Mund-Nasenschutz

Mund-Nasenbedeckung

Das Land Sachsen hat die Schutzmaskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) eingeführt.

Wir bitten Sie bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten und den Mund-Nasen-Bereich mit einer Maske zu bedecken. (Verordnung des Freistaates Sachsen).



Fahrplananpassungen im Überblick 

Zugverkehr

Linie  Strecke  Änderung 
S 1 Meißen – Schöna  planmäßig
S 2  Pirna – Flughafen 

planmäßig

S 3  Dresden – Tharandt  planmäßig
S 4  (Leipzig –) Ruhland – Hoyerswerda  planmäßig
RE 3  Dresden – Hof  planmäßig        
RE 15  Dresden – Hoyerswerda  planmäßig
RE 18  Dresden – Cottbus 

planmäßig

RE 19 Dresden – Altenberg planmäßig
RE 20 Dresden - Litoměřice Ausfall
RE 50 Dresden – Leipzig planmäßig
U 28 Rumburk – Děčín

Ausfall; Ersatz im Abschnitt Bad Schandau –
Sebnitz durch SEV

planmäßig ab 6. Juni 2020 zwischen Bad Schandau und Sebnitz

RE 1 Dresden – Görlitz planmäßig
RE 2 Dresden – Zittau  planmäßig
RB 30 Dresden – Zwickau planmäßig
RB 31 Dresden – Elsterwerda planmäßig
RB 33 Dresden – Königsbrück planmäßig
RB 34 Dresden – Kamenz planmäßig
RB 45 Chemnitz – Elsterwerda planmäßig
RB 60 Dresden – Görlitz  planmäßig
RB 61 Dresden – Zittau planmäßig      
RB 71 Pirna – Sebnitz planmäßig
RB 72 Heidenau – Altenberg planmäßig

Stadtverkehr Dresden

Bild Straßenbahn DVB

Straßen­bahnen und Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe AG sind mit kleinen Ausnahmen zum gewohnten Angebot zurückgekehrt.

Weitere Informationen

Regionalverkehr

Regional­verkehr

In den drei Landkreisen fahren die Verkehrs­unternehmen nach Schulfahrplan. Seit 4. Mai fährt die Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda (VGH) wieder im gewohnten 30-Minuten-Takt (außer Sonntag).

Die Nachtbusse in die Region fahren ab sofort wieder.

Die Kirnitzschtalbahn, die Wanderbusse und die Fahrradbusse der RVSOE sind ebenfalls wieder planmäßig unterwegs.

Die Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) ist mit der Linie M (Dresden-Elbland-Tour) und der Stadtrundfahrt Meißen in die Saison gestartet.

Sonderverkehrsmittel – Ausflugsverkehr

Sonderverkehrsmittel im VVO

Die Wanderbusse und die Fahrradbusse der RVSOE sind in die Saison gestartet und fahren nach Fahrplan. 

Die Kirnitzschtalbahn, die Lößnitzgrundbahn und die Weißeritztalbahn rollen wieder nach gewohntem Fahrplan.

Die Schwebebahn und die Standseilbahn fahren seit 30. Mai 2020 nach Sommerfahrplan.

Der Personenaufzug in Bad Schandau ist ebenfalls wieder in Betrieb.

Bei der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) sind die Linie M (Dresden-Elbland-Tour) und die Stadtrundfahrt Meißen in die Saison gestartet.

Grenzüberschreitende Verkehre – Anpassungen ab 15. Juni 2020

U 28 Nationalparkbahn

Ab 15. Juni 2020 wird die Grenze zu Tschechien für den touristischen Verkehr wieder geöffnet.

Bis 14. Juni 2020 fährt die Fähre zwischen Schöna und Hrensko nicht.

Die National­­park­bahn U 28 fährt ab 6. Juni 2020 wieder zwischen Bad Schandau und Sebnitz. Bis 5. Juni fährt die Nationalparkbahn im Schienenersatzverkehr (SEV). Die S-Bahn S 1 fährt nach Fahrplan bis und ab Schöna.


Änderungen RVSOE-Buslinien:

  • Linie T: Die Haltestelle Dolni Poustevna stred entfällt.
  • Linie 217: Alle Fahrten auf tschechischem Gebiet entfallen ersatzlos. Die durchgebundenen Fahrten der Relation Pirna-Bahratal-Rosenthal-Königstein und zurück werden auf deutschem Gebiet umgeleitet.
  • Fahrradbus-Linien 242 und 245: An allen Wochenenden und Feiertagen können die Haltestellen Rosenthal, Zollhäuser und Rosenthal, Fußweg zum Schneeberg von den FahrradBussen nicht bedient werden. Diese Busse wenden an der Haltestelle Rosenthal, Mühlsteig.
  • Linie 398: Geteilt in deutschen und tschechischen Abschnitt. Ein Übergang zwischen beiden ist nicht möglich.

.

Fähren und Schiffe

Bild Elbfähre Bad Schandau

Der Fährbetrieb zwischen Schöna – Hrensko (F1), Diesbar-Seußlitz – Niederlommatzsch (F28) sowie zwischen Riesa – Promnitz (F29) verkehren nicht.

Die Fähren in Dresden setzen ab 30. Mai 2020 wieder nach Sommerfahrplan über. 

Die Fähren der RVSOE sowie die Fähren im Kurort Rathen, zwischen Strehla und Lorenzkirch (F30), zwischen Coswig-Kötitz und Gauernitz und die Bad Schandauer Fähre (F 5) setzen planmäßig über.

Die Sächsische Dampfschiffahrt ist ab 29.05. bis 05.06. täglich mit der Stadtfahrt zu Wasser sowie Sa / So mit der Schlösserfahrt wieder unterwegs.


Service: Wir sind für Sie da

Servicestellen und Kundenzentren

Bild Servicestellen

Nach Umbau­maßnahmen haben die meisten Servicestellen wieder geöffnet.

Ticketkauf

Ticketkauf beim Busfahrer

Im Regionalverkehr ist die Vordertür ab sofort wieder geöffnet. Der Ticketkauf ist wieder beim Fahrer möglich.

 

Wir bitten Sie dennoch, Fahrscheine vorab am Automaten oder über eine der Apps im VVO zu kaufen.


Ticket-Automaten finden 

Tickets online kaufen


 

Tickets per Post bestellen - ein Service der Verkehrsunternehmen

Bestellen Sie Ihre Tickets per Telefon und auf Rechnung nach Hause. Diesen Service bieten Ihnen der RVSOE, die VGH, die VGM, das Kamenzer Büdchen sowie der VVO an.

Barrierefreiheit: keine Einschränkungen

Es gibt keine Änderung in der Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahrgäste und bei der Beförderung mit Rollstuhl.

Die Rampe für Rollstuhlfahrer wird weiterhin bedient, mobilitätseingeschränkte Fahrgäste können weiterhin ein- und aussteigen.

Weitere Informationen der Verkehrsunternehmen


Folgende Veranstaltungen fallen aus:


Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn

Titel Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn

Kein Schmalspurbahn-Festival 2020

Aufgrund des noch bis 31. August 2020 geltenden Verbotes von Großveranstaltungen, fällt das diesjährige Schmalspurbahn-Festival auf der Weißeritztalbahn leider aus. 

 

Kirnitzschtalfest

Kirnitzschtalbahn

Kein Kirnitzschtalfest 2020

Aufgrund des noch bis 31. August 2020 geltenden Verbotes von Großveranstaltungen, fällt das diesjährige Kirnitzschtalfest leider aus.


Unterwegs mit Bus & Bahn: Hygiene-Tipps

Helfen Sie bitte mit, die Ausbreitung des Virus einzudämmen und beherzigen Sie folgende Hygiene­maßnahmen:

  • Regelmäßiges, sorgfältiges Händewaschen (min. 20 Sekunden)

  • Husten und Niesen in den Ellbogen oder in ein Papiertaschentuch – lassen Sie benutzte Taschentücher und Abfall nicht liegen

  • Möglichst nicht ins Gesicht fassen, auf Händeschütteln verzichten

  • Mundschutzpflicht: Bitte tragen Sie einen Nasen-Mund-Schutz oder schützen Sie sich mit einem Schal oder einem Tuch

  • Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern ein

  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Fieber, Husten und Atemwegsbeschwerden haben. Suchen Sie telefonisch Hilfe.
Hinweis ausblenden

Bitte bleiben Sie gesund.

Ihr Team vom Verkehrsverbund Oberelbe