Einschränkungen bei der DB Regio

Wegen massiven Personalmangel hat die DB Regio AG die Fahrten im gesamten S-Bahn-Netz reduziert. Betroffen sind u. a. die Strecken der S-Bahn S 1, S 2 und S 3 bzw. seit 26.09.2022 auf der S-Bahn S 8 und RB 33.

Weitere Informationen

Aktuell führen ein Mangel an verfügbaren Trieb­fahr­zeugführern bei der DB Regio zu kurzfristigen täglichen Ausfällen und dem Einsatz von Bussen (SEV) auf den Strecken im gesamten S-Bahn- und im VVO-Dieselnetz.

Die DB Regio sieht die angespannte aktuelle Lage darin begründet, dass bei der Übernahme des Dieselnetzes in diesem Jahr nicht alle Triebfahrzeugführer vom alten Betreiber zur DB wechselten. Zudem ist der Krankenstand aktuell immer noch sehr hoch.

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO), als Besteller der Leistungen bei der DB Regio, erwarten dennoch einen stabilen Fahr­plan, auf den sich unsere Fahrgäste verlassen können. Daher haben wir mit der DB Regio vereinbart, dass sie ihr Angebot im VVO vorübergehend um etwa zehn Prozent reduziert.

Fahrplanänderungen im Detail

Um zusätzliche Sitzplatzkapazität zu schaffen, verstärkt die DB Regio wenn möglich einige der weiterhin verkehrenden Züge um einen Wagen. 

Bitte prüfen Sie vor Ihrer Fahrt, ob Ihre Verbindung betroffen ist.

Linie   Weitere Infos
S 1 Bei der S 1 entfallen zwischen Pirna und Meißen zahlreiche Fahrten im Berufsverkehr. Der 30-Minuten-Grundtakt bleibt bestehen.  Fahrplan­änderung S 1
S 2

Die S 2 verkehrt an Samstagen und Sonntagen nur im Stundentakt und nur zwischen Dresden Flughafen und Dresden Hauptbahnhof.
 (Der Abschnitt Dresden Hbf – Pirna entfällt).

Fahrplan­änderung S 2
S 3

Die Linie S 3 wird auf den Abschnitt Dresden Hbf – Tharandt gekürzt. Zwischen Tharandt und Freiberg entfallen die Züge.

Fahrgäste nutzen bitte den RE 3 und die RB 30. 

Fahrplan­änderung S 3
S 8 Seit 26.09. entfallen nachmittags die Verstärkerfahrten. Die Züge fahren im Stundentakt, in der vormittäglichen Hauptverkehrszeit alle 30 Minuten. http://v-v-o.de/Abfahrten
RB 33 Seit 26.09.: Züge fahren nur noch zwischen Dresden-Neustadt und Otten­dorf-Okrilla Süd. Im Abschnitt Ottendorf-Okrilla Süd – Königsbrück fahren Busse.
Ausnahmen: Ab Königsbrück Mo bis Fr. Fahrt 4.44 Uhr, am WE die Fahrt 6.54 Uhr sowie der tägliche letzte Zug 22.54 Uhr, die regulär als Züge auf der gesamten Strecke verkehren.
In die Gegenrichtung finden die beiden Fahrten um 21.48 Uhr und 23.48 Uhr ab Bhf. Neustadt planmäßig ohne Ersatzverkehr statt.
http://v-v-o.de/Abfahrten
RB 71 Es kann zu kurzfristigen Ausfällen kommen

http://v-v-o.de/Abfahrten

RB 72 Es kann zu kurzfristigen Ausfällen kommen http://v-v-o.de/Abfahrten

 

Hinweis ausblenden

Alle Änderungen sind in der VVO-Fahrplanaukunft bzw. bei VVO mobil abrufbar. Ihnen wird die schnellstmögliche Verbindung angezeigt.

Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter(innen) an der InfoHotline unter 0351 8526555 gern weiter.