Mit Bus & Bahn durch die MuseumsNacht in Dresden

6. Juli 2019

Der erste Sonnabend im Juli gehört in diesem Jahr der Museums­nacht. Ihre Eintritts­karte gilt am Sonnabend ab 14 Uhr bis zum Sonntagmorgen 6 Uhr als Fahr­karte für Bus & Bahn im gesamten Verkehrs­verbund Oberelbe.

MuseumsNacht Dresden

Mehr als 50 Museen bleiben am 6. Juli 2019 bis nach Mitternacht geöffnet.

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte am besten im Vorverkauf. Diese erhalten Sie bei teilnehmenden Institutionen sowie in den Servicestellen der DVB AG, der Regional­verkehrs­unter­nehmen im VVO, der VVO-Mobilitätszentrale, dem DREWAG-Treff und dem SZ-Ticketservice sowie an den Fahrausweisautomaten der Deutschen Bahn AG und der DVB AG.

Mit Bus & Bahn durch die MuseumsNacht

Erkunden Sie das Museumsnachtleben am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nutzen Sie neben dem regulären Linienverkehr der DVB und der S-Bahn Dresden die speziell zur Mu­se­ums­Nacht ein­ge­richteten Shuttlebus-Linien.

VVO-KombiTicket im gesamten VVO-Verbundraum

Eintrittskarte = Fahrausweis

Ihr Ticket zu der MeseumsNacht Dresden berechtigt zum Ein­tritt in alle teil­nehmenden Häuser von 18 bis 1 Uhr, zur Fahrt mit den Museums­Nacht-Sonderbuslinien sowie die Fahrt mit Bus & Bahn (außer Sonderverkehrsmittel) im VVO-Verbundraum von 14 bis 6 Uhr.

Bei der Dresdner Park­eisen­bahn gilt ein Son­der­tarif.