Neuer Weg zum Schüler-Abo

Haben Sie bisher die Fahrkarte für Ihr Kind beim Landratsamt bzw. beim Landkreis beantragt? Dann haben wir wichtige Neuigkeiten für Sie, denn ab dem kommenden Schuljahr ändert sich das Verfahren.

Das müssen Sie als Eltern jetzt wissen

Sie als Eltern beantragen die Schülerfahrkarte – das BildungsTicket-Abonnement – in diesem Jahr nun direkt
bei einem Verkehrs­unternehmen im VVO.

Das geht ganz bequem online.

Informationsschreiben = Schulbescheinigung

Schüler, die Ihre Fahrkarte bisher über das Landratsamt beantragt haben, erhalten je nach Landkreis bis zum April 2022 ein Informationsschreiben, welches über die Änderungen informiert. Da für die Beantragung des BildungsTickets ein Schulnachweis erforderlich ist, kann dieses Anschreiben dann auch direkt als Schulbescheinigung genutzt werden.

Laden Sie diesen Nachweis bei der Beantragung des Abos einfach mit hoch. Ein zusätzlicher Stempel der Schule ist nicht nötig.

Beantragen Sie heute gleich das Abo zum BildungsTicket, damit Ihr Kind im neuen Schuljahr bequem mit Bus & Bahn zur Schule kommt. 

Für Schüler die künftig die erste bzw. fünfte Klasse besuchen, sollten Sie das Abo beantragen, sobald klar ist, welche Schule es ab Sommer 2022 besucht.

Und jetzt los: Abo online abschließen

Dabei stehen mehrere Verkehrsunternehmen zur Auswahl – aber keine Sorge, die Bedingungen sind überall gleich.


Logo der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB)

Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB)


Logo der Regionalbus Oberlausitz GmbH Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO)


Logo der RVSOE - Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbHRegionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH (RVSOE)


Logo der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda (VGH)

Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda mbH (VGH)


Logo der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM)

Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM)

Sie haben die Schülerfahrkarte bisher beim Landratsamt Meißen beantragt? Bitte beachten Sie, dass die VGM den Abo-Service zum 31. Oktober 2022 einstellt. Alle derzeitigen Fahrkarten gelten nur bis 31.07.2022.