Bus statt Zug zwischen Coswig und Cossebaude

23. April – 10. September 2021

Vom 23. April bis 10. September fällt die RB 31 zwischen Coswig und Cossebaude aufgrund von Bauarbeiten aus, stattdessen fahren Busse. Die Züge fahren von Dresden bis Cossebaude planmäßig, in Cossebaude besteht Anschluss an den Schienen­ersatz­verkehr.

Weitere Informationen

  • InfoHotline
    0351 8526555
     
  • DB-Service-Hotline:
    030 297-0
     
  • DB-BahnBau
    0800 5 99 66 55
    (kostenlos, Tag & Nacht)

Bus statt RegionalBahn RB 31

Die Deutsche Bahn (DB) erneuert zwischen Radebeul-Naundorf und Cossebaude auf knapp sechs Kilometern die Gleise und Weichen. Dabei werden Schienen, Schwellen und Weichen getauscht und das Schotterbett erneuert.

Weiterhin wird an der Oberleitung und an den Signalen gearbeitet. Am Bahnhof Cossebaude wird das Elektronische Stellwerk angepasst und im Bahnhof Coswig wird der Bahnsteig 5 barrierefrei gestaltet. An der Elbbrücke in Niederwartha werden umfangreiche Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

 

Fahrplanänderungen im Detail:

Aufgrund der Bauarbeiten vom 23. April bis 10. September 2021 fahren die Züge der RegionalBahn RB 31 geteilt:

  • Zwischen Dresden Hbf und Cossebaude fahren die Züge planmäßig mit Anschluss vom/ zum Ersatzverkehr in Cossebaude.
     
  • Die Strecke zwischen Cossebaude und Coswig ist gesperrt. Es fahren Busse (Schienenersatzverkehr)
     
  • Zwischen Coswig und Elsterwerda fahren die Züge planmäßig. 

    In Coswig besteht jedoch vom Ersatzverkehr kein Anschluss zu/ von den Zügen aus Elterwerda-Biehla. Fahrgäste von Dresden nach Elsterwerda nutzen bitte die S-Bahn S 1 bis Coswig und steigen dort in die RegionalBahn RB 31 nach Elsterwerda um.
     

Weitere Informationen

Hinweis ausblenden

Alle Änderungen zum Fahrplanwechsel sind in der VVO-Fahrplanauskunft abrufbar. Ihnen wird die schnellstmögliche Verbindung angezeigt.

Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter(innen) an der InfoHotline unter
0351 8526555 gern weiter.