Pulsnitz, Rundweg zum Schwedenstein

Schlosspark Pulsnitz

Sie können die Tour entweder in der Nähe des Marktes an der Haltestelle Ziegenbalgplatz der Buslinien 304, 309 oder 311 starten oder am Bahnhof Pulsnitz, wenn Sie mit der RB 34 anreisen. Egal von wo Sie kommen, Sie sollten zuerst zum Marktplatz von Pulsnitz laufen. Es lohnt sich, die Pfarrkirche St. Nikolai zu besichtigen. Von hier sind es nur wenige Schritte zum Schloss mit Schlossteich und -park.

Ihr Wanderziel ist der Schwedenstein. Folgen Sie am Markt der Hauptstraße in nördliche Richtung bis zum Wettinplatz. Dann geht es weiter immer dem Wegezeichen roter Strich nach, über die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße zum Ortsausgang von Pulsnitz. Hier rechts halten und dann links an der Klinik vorbei. Nun sind Sie Ihrem Ziel schon ganz nah – dem 418 m hohen Schwedenstein. Der Aussichtsturm auf dem Gipfel verspricht einen schönen Rundblick.

Zurück gelangen Sie auf dem gleichen Weg. Am Wettinplatz kommen Sie rechts zum Bahnhof oder Sie nutzen die Buslinien 304, 306, 309 oder 311.

ÖPNV-Linien

  • Städtebahn RB 34 Dresden – Kamenz
  • Bus 304 Großröhrsdorf – Ohorn – Gickelsberg – Pulsnitz
  • Bus 306 Pulsnitz – Bretnig
  • Bus 309 Dresden – Radeberg – Pulsnitz
  • Bus 311 Königsbrück – Höckendorf – Pulsnitz

Routeninfos

  • Streckenlänge 8 km
  • Zeit 2,5 h
  • leichter Schwierigkeitsgrad