Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • Thomas

    Heute früh 9 November 05.33 Uhr

  • Fischer

    Eine sehr interessante Antwort des VVO auf die Frage des S3- Pendlers. Wieder mal Einsatz von Uraltfahrzeugen! Wo sind denn eigentlich die ganzen Dostos hin, die ursprünglich auf den Strecken nach Hof, Zwickau, oder zwischen Chemnitz und Elsterwerda Eingesetzt wurden. Jedes Jahr die Fahrpreise erhöhen für immer weniger Niveau. Außer bei den Lieblings S Bahnen S1 und S2 des VVO. Die Anzahl der Beschwerden über das EE Netz und die Saxonia Linie sprechen Bände. Früher normale Züge, heute Transport in Heringsdosen!

    VVO

    Hallo Herr/Frau Fischer,

    da die Fahrzeuge auf Grundlage der Vorgaben aus den bestehenden Verkehrsverträgen nicht mehr benötigt wurden, wurden diese an andere Regionen abgegeben.

    In unserem Blog http://blog.vvo-online.de/doppelstoeckig-oder-mit-talent-zu-den-zuegen-im-vvo/ äußern wir uns ausführlich zum Fahrzeugeinsatz auf dem RE 50.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Thomas

    Lieber vvo. Sind ihre Mitarbeiter mal selbst in der S2 von pirna zum Hauptbahnhof und wieder zurück gefahren. Katastrophe. Völlig überfüllt. Machen Sie bitte mal druck das sich das ändert.Im Winter wird es noch schlimmer.

    VVO

    Hallo Thomas,

    wann sind Sie denn mit der S-Bahnlinie S2 gefahren? Bitte geben Sie uns Tag und Abfahrtszeit an, so können wir gern prüfen, ob die DB Regio AG mit der von uns bestellten Zugreihung unterwegs war.


    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • S3-Pendler

    Liebes VVO-Team,

    wann werden eigentlich diese ranzigen Uralt-Dostos endgültig ausgemustert?

    Aktuell darf man auf der Linie S3 seit geraumer Zeit wieder zwei dieser Züge "genießen".

    Mit freundlichen Grüßen
    S3-Pendler

    VVO

    Hallo S3-Pendler,

    in der KW43 startete der Umbau der Fahrzeuge der "kurzen" S1 (Meißen-Triebischtal - Dresden Hbf).

    Jeweils ein Steuer- und ein Mittelwagen gehen dazu sukzessive ins Werk Wittenberge. Die Fertigstellung der letzten zwei Wagen ist für den 21. August 2018 geplant. Während dieser Zeit kommt auf der S3 eine alte Dosto-Garnitur (760/741) zum Einsatz.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Albrecht

    Hallo liebes VVO-Team,

    seit vielen Jahren wird im VVO das Handyticket akzeptiert. Inzwischen gibt es mit der Buchung von Handytickets über den DB-Navigator eine gute Alternative/Ergänzung. Viele andere Verkehrsverbünde sind im letzten Jahr dazugekommen. Wann wird der VVO den Ticketverkauf über den DB-Navigator ermöglichen?

    Viele Grüße
    Albrecht

    VVO

    Hallo Albrecht,

    zur Zeit wird an der Integration des VVO-Tarifs in den DB-Navigator gearbeitet. Wir gehen davon aus, dass im ersten Quartal 2018 die Produktivsetzung erfolgen wird, sodass die Kunden VVO-Einzelfahrausweise und Tageskarten dann auch über den DB-Navigator erwerben können.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.