Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • Chr. Büttrich

    Guten Tag!
    Auf der Heimfahrt von Halle benutzte ich am Samstag 19.08. mit meiner 91-jährigen Mutter die Städtebahn Richtung Kamenz 17:07 Uhr ab Dresden-Neustadt. Wegen vollkommener Überfüllung der Bahn mußte Mutter die Fahrt im Einstiegsraum eingeklemmt zwischen Fahrrädern und Fußballfans und notdürftig auf ihren Rollator abgestützt erleben. Mutter meinte,unter vergleichbaren Umständen sei sie das letzte Mal in den Nachkriegsjahren Bahn gefahren! Der Zug war gar zu kurz,,vielleicht hätte man einen längeren schicken können? Herzliche Grüße......Christoph

    VVO

    Sehr geehrter Herr Büttrich,

    die direkt für die An- und Abreise zum Dynamo-Heimspiel passenden Zugleistungen der RB 34 waren am 19.08.2017 auf Doppeltraktion, also auf zwei Triebwagen verstärkt, durch uns bestellt. So auch der Zug um 16:01 ab Dresden Hbf (bzw. 16:07 Uhr ab Dresden-Neustadt).

    Der nachfolgende - von Ihnen genutzte - Zug konnte aus technologischen Gründen leider nicht in Doppeltraktion verkehren, obgleich wir gern einen ebenfalls auf Doppeltraktion verstärkten Zug zum Einsatz gebracht hätten.

    Wir bedauern, dass die Heimreise für Sie und ihre 91-jährige Mutter so unkomfortabel ablief.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Christian Rothe

    Sehr geehrte Damen und Herren, der bis in die Sächsische Schweiz verlängerte RE 50 am Samstag ist Klasse! Eine geniale Verknüpfung. So muss es sein, großen Dank!

    VVO

    Sehr geehrter Herr Rothe,

    wir freuen uns, dass Sie die Direktverbindung mit dem RE 50 in die Sächsische Schweiz genutzt haben und mit dem Angebot zufrieden sind.

    Vielen lieben Dank für Ihr Lob.


    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • J. Sandring

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    bzgl. des Eintrages von Herrn Starke sollte doch dann auf der VVO-Seite unter Fahrplanänderungen ein entsprechender Eintrag für die Linie 457 zu sehen sein. Dieser fehlt jedoch, auch inder Verbindungsauskunft ist nichts darüber zu erfahren. Allerdings gibt es auf der Seite der VGM auch keinen Hinweis. Wurde dies ev. vergessen, oder wird es noch nachgeholt?

    viele Grüße
    J.S.

    VVO

    Sehr geehrte(r) J. Sandring,

    vielen Dank für den Hinweis. Eine Information zu den Einschränkungen im Linienverlauf der 457 ist seit 17.08.2017 auch bei den Fahrplanänderungen im Internet abrufbar. Anfang nächster Woche werden die nicht bedienten Haltestellen auch in der Fahrplanauskunft nicht mehr ausgegeben.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Olaf Starke

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Wir sind Anwohner der Paulsmühle in 01561 Kalkreuth. Als unsere Kinder heute mit dem Bus der Linie 457 nach Hause kamen, fanden sie einen kurze Notiz mit sinngemäß folgendem Inhalt am Fahrplan vor :
    Diese Haltestelle wird ab 21.08.17 bis auf Weiteres nicht mehr bedient. Nächste Haltestelle Kalkreuth, Wettiner Straße.
    Wie hat sich die VVO denn gedacht, kommen die hier wohnenden Schulkinder in die Schule ? Immerhin wohnen in unserem kleinen Ortsteil 6 Schulkinder. Und die "nächste " Haltestelle ist ca 1 km Fußmarsch übers Feld entfernt ? Sollen die Kinder, die teilweise schon 6.30 Uhr hier früh losfahren müssen, jetzt in der vor allem beginnenden dunklen Jahreszeit früh um 6 Uhr im Dunklen übers Feld zum Bus stapfen ?..... und nachmittags zurück ? Ganz ehrlich - ich bezahle doch nicht 290 € Fahrgeld im Schuljahr, um dann jeden Tag über irgendwelche Umwege mein Kind zum Bus zu bringen.
    Bitte bieten Sie den Betroffenen Alternativen an. Mir als Nichtfachmann fallen da schon einige auf die Schnelle ein.


    VVO

    Sehr geehrter Herr Starke,
    folgende Antwort haben wir von dem betreffenden Verkehrsunternehmen, der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM):

    "Da die Ortslage Kalkreuth, Paulsmühle durch den Brücken- und Straßenneubau nicht mehr mit den uns zur Verfügung stehenden Bussen erreichbar ist, wurde gemeinsam mit der Gemeinde und dem Landratsamt festgelegt, dass als Ersatz die Haltestelle Kalkreuth, Wettiner Straße für die betroffenen Fahrgäste dient. Dabei wurde eingeschätzt, dass die Länge des dabei zu bewältigenden Fußweges zumutbar ist. Baumaßnahmen - mit all seinen Behinderungen -erfordern immer auch das Verständnis von den betroffenen Anwohnern.

    Wir bedauern, Ihnen keine andere Antwort geben zu können."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Heiko

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    gestern (10.8) wollte ich mit dem RB 33 21:33 von DD-Industriegelände zum Bahnhof Neustadt fahren, um dort meinen Anschlußzug Richtung Kamenz zu erreichen, der unverständichererweise ausgerechnet abends am Industriegelände durchfährt (Warum?).

    Der RB 33 wurde auch angezeigt, fuhr im Industriegelände ein - und gleichzeitig wieder aus - OHNE Halt.
    Besonders ärgerlich war, dass der Zug wenige Meter hinter dem Bahnsteig am roten Signal hielt und die geplante Ein/Aussteigezeit dort wartete...


    VVO

    Hallo Heiko,

    die Städtebahn hat Ihr Anliegen geprüft:

    "Nach Rücksprache unserer Disponenten mit dem Bereichsdisponenten Ost von DB Netz wurde bestätigt, dass der Zug 73832 am 10.08.2017 um 21:33 Uhr eine Minute im Haltepunkt Dresden Industriegelände gehalten hat.

    Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass alle Züge der Städtebahn Sachsen auf der Linie RB 34 in Richtung Kamenz am Haltepunkt Dresden Industrielände halten und es somit nicht notwendig ist, erst nach Dresden Neustadt zu fahren, um den Zug nach Kamenz zu erreichen.

    Wir wünschen dir einen schönen Tag und verbleiben mit freundlichen Grüßen.
    Das Team der Städtebahn Sachsen"


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.