Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • Florian R.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit nunmehr über eine Woche funktionieren in den Triebwagen der DB welche die Strecke Dresden-Breslau bedienen die Klimaanlagen nicht. Dies ist bei den aktuellen Temperaturen eine Zumutung und einfach nicht zeitgemäß. Der zahlende Fahrgast bekommt heruntergedroschene Fahrzeuge angeboten...und das für den Ticketpreis. Ich bitte um Klärung.

    Vielen Dank.

    VVO

    Sehr geehrter Herr Florian R.,

    ich kann Ihren Unmut gut verstehen. Gerade im Hochsommer möchte man gern in klimatisierten Waggongs reisen. Wir haben bei der Länderbahn GmbH DLB nachgefragt. Es gab in den zurückliegenden beiden Wochen beim Nachauftragnehmer DB Regio zwei Störungsmeldungen zu Klimaanlagen, die beide zeitnah durch die Werkstatt behoben worden sind. So wurde am 09.07.2018 ein Defekt gemeldet, der am 11.07.2018 beseitigt wurde und am 16.07.2018, der bereits am Folgetag behoben werden konnte.

    Ich wünsche Ihnen allzeit Gute Fahrt in angenehm temperierten Eisenbahnen.

    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Sebastian P.

    Lieber VVO,

    Nachdem seit einigen Jahren keine Züge mehr zwischen Meißen und Nossen verkehren, möchte ich gerne wissen, wie es mit der Anerkennung der Bahcard 100 in den Bussen (bspw. 418) bestellt ist.
    Das Fahrpersonal ist mit dieser Frage regelmäßig überfragt, mal ja, mal nein.

    Danke!

    VVO

    Hallo Herr P.,

    BahnCard 100-Inhaber können alle öffentlichen Nahverkehrsmittel in der Tarifzone Dresden (TZ 10) zu beliebig vielen Fahrten nutzen (außer Bergbahnen). Weitergehende Regelungen gibt es nicht.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Michael

    Hallo VVO-Team,

    ich finde es super das die S-Bahn zwischen Pirna und Dresden jetzt im 10 Minuten Takt fährt (zumindest in der Woche). Bin extra deswegen vom Auto auf die Bahn umgestiegen. Somit kommt man zügig weiter auch wenn man mal seine Bahn verpasst oder ausfällt. Aber warum nur in der Woche? Am Wochenende sind die Bahnen auch immer recht voll. Eine Takt verkürzung auf 20min wäre da bestimmt nicht schlecht.

    Gruß,
    Michael

    VVO

    Hallo Michael,

    wir freuen uns, dass wir Sie als Fahrgast gewinnen konnten und wünschen Ihnen weiterhin Gute Fahrt mit den S-Bahnen Dresden.

    Derzeit prüfen wir, ob es uns möglich ist, die S-Bahn auch am Sonntag bis nach Pirna zu verdichten. Die Entscheidung darüber steht jeoch noch aus. Ob die Umsetzung bereits für das Fahrplanjahr 2019 umgesetzt werden kann, ist noch fraglich.

    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Dr. Wolfgang Hädrich

    Ich begrüße das neue Angebot des VVO, auf meine Monatskarte jetzt von Montag bis Freitag jeweils ab 18 Uhr eine zweite erwachsene Person mitnehmen zu können. Gerade die Sommerzeit lässt auch abends noch viele Freizeitaktivitäten zu. Dafür gebe ich gern 1 Euro pro Monat mehr.

    VVO

    Hallo Herr Dr. Hädrich,

    vielen Dank für Ihr positives Feedback zur zeitlichen Erweiterung der Mitnahmeregelung auf Monatskarten, 9-Uhr-Monatskarten und JobTickets zum Normalpreis. Bitte beachten Sie, dass die Regelung aber erst ab dem 01.08.2018 gilt.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Pendlerin Radeberg

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    heute möchte ich kurz von meiner gestrigen hervorragen Heimfahrt nach dem Spätdienst berichten.
    Als Pendlerin im 3-Schichtsystem/Rollende Woche ist es ja sowieso jeden Tag wie eine Lotterie, ob man pünktlich zum Dienst erscheint oder eben nicht...
    Ich benutzte die Verbindung TLX/SB von Radeberg-DD Hbf und weiter mit der S1 nach DD-Reick und zurück.
    Am gestrigen Abend (08.07.18) hatte die S1 Abfahrt 21:23 Uhr in Reick wieder einmal "wenige Minuten" Verspätung. Aus den wenigen Minuten wurden dann leider 5-6 Minuten so dass ich meinen Anschlußzug TLX 21:32 Uhr Richtung Görlitz/Zittau nur noch aus dem Bahnhof ausfahren sah...
    Weiterhin musste ich dann leider feststellen, dass die nächste Möglichkeit nach Radeberg zu gelangen um 23:02 Uhr mit der SB nach Kamenz möglich war. (nach 1,5h!!! und warum TLX 22:32Uhr ab Hbf. nicht fuhr war auch nicht feststellbar).

    Dazu muss ich mich doch ernsthaft fragen, warum es im sogenannten "VVO-Verbund" nicht möglich ist, Regionalzüge über kurze Verspätungen zu informieren um ggf. noch auf umsteigende Fahrgäste/Pendler zu warten....?

    Mein Plan war es jedenfalls nicht, 1,5h meines Feierabends am Sonntag Abend auf dem Hauptbahnhof zu verbringen... aber ich konnte in der Zeit in Ruhe meine Post von der VVO über die nächste Fahrpreiserhöhung lesen..


    VVO

    Hallo "Pendlerin Radeberg",

    Ihre Verärgerung ist verständlich. Allerdings ist es so, dass an Übergangsstellen bestimmte "Wegezeiten" eingerichtet sind, dass heißt wie viel Zeit zum Umsteigen eingeplant wird. So ist für den Hauptbahnhof zum Umsteigen eine Zeit von 6 Minuten vorgesehen.

    Die S-Bahn, welche 21.23 Uhr am S-Bahnhof Reick abfährt, erreicht den Hauptbahnhof 21.28 Uhr. Der Trilex fährt aber bereits 21.32 Uhr ab. Aus diesem Grund wird die Verbindung auch in unserer Fahrplanauskunft nicht angezeigt, da von vornherein die Umsteigezeit grundsätzlich nicht ausreicht.

    Dass es in diesem Fahrplan eigentlich leider kein Übergang ist, hat als Ursache den veränderten Fahrplan auf den Regionalbahnen von und nach Ostsachsen, der auf die längerfristigen Bauarbeiten zwischen Arnsdorf und Bischofswerda (Eingleisigkeit zwischen beiden Betriebsstellen) Rücksicht nehmen muss. Diese Bauarbeiten werden bei planmäßigem Verlauf noch im Spätherbst dieses Jahres beendet werden. Damit ist für den Fahrplan 2019 wieder eine Entspannung des Überganges S-Bahn/RB bzw. RB/S-bahn möglich.

    Der Zug 22.32 Uhr verkehrt derzeit baubedingt ab Dresden Hbf erst 22.55 Uhr und weiter bis zu 23 Min verspätet - Grund dafür ist die noch bis Sonntag, 15.07.2018, 23:59 Uhr andauernde Streckentotalsperrung zwischen Ebersbach/Sachs und Zittau (Modernisierung Bahnsteig in Neugersdorf).

    Bitte nutzen Sie zu einer alternativen Verbindungssuche unsere Fahrplanauskunft.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.