BildungsTicket

Mit dem BildungsTicket sind Schülerinnen und Schüler mit Zug, Bus und Straßenbahn unschlagbar günstig unterwegs. Das Ticket kostet nur 15 Euro im monatlichen Abo und gilt im gesamten Verkehrsverbund Oberelbe.

Ob ABC-Schütze oder in der Abschlussklasse – jede Schülerin und jeder Schüler einer allgemeinbildenden Schule oder einer Berufsschule in rein schulischer Ausbildung kann mit dem BildungsTicket entspannt Bus, Bahn & Co nutzen. 

Für monatlich gerade mal 15 Euro im Abo gilt das Ticket täglich 24 Stunden, 7 Tage die Woche und das im gesamten Verkehrsverbund Oberelbe bzw. für einen Ver­kehrs­verbund in Sachsen.

Dank finanzieller Unterstützung des Freistaates Sachsen haben die sächsischen Landkreise und Kreis­freien Städte das BildungsTicket in Sachsen zum 1. August 2021 eingeführt.

Das BildungsTicket auf einen Blick

  • Es ist ein Ticketangebot für alle Schülerinnen und Schüler.
  • Das BildungsTicket ist ein ermäßigtes Abo und gilt täglich 24 Stunden und 7 Tage die Woche.
  • Das Abo läuft mindestens 12 Monate und kostet 15 Euro pro Monat.
  • Das Ticket gilt in Regionalzügen, S-Bahnen, Bussen, Trams und im VVO auch auf Fähren.
  • Das Ticket gilt nur zusammen mit einer Kundenkarte
  • Das Abo wird bei einem Verkehrsunternehmen in dem Verbund abgeschlossen, in dem sich die Schule befindet.
  • Im VVO sind Fahrrad oder Hund inklusive.
  • Es gilt im VVO auch auf der Weißeritztalbahn, Lößnitzgrundbahn, der Kirnitzschtalbahn, der Schwebe- und Standseilbahn sowie bei der Stadtrundfahrt Meißen und dem Aufzug Bad Schandau.
  • Das Ticket bieten alle sächsischen Verkehrsverbünde für ihren Verbund an. 

Weitere Informationen


Wie erhalte ich das BildungsTicket für den VVO?

Das Abo für das BildungsTicket  kann man online abschließen oder persönlich bei einem Kunden- bzw. Abo-Center eines Verkehrsunternehmens der Wahl abgeben – und zwar bis zum 10. des Monats vor dem gewünschten Vertragsbeginn.

Kinder ab dem 15. Geburtstag müssen nachweisen, dass sie Schüler sind. Dazu muss man während des Abo-Bestellvorgangs entweder ein Foto von dem gültigen Schülerausweis (Vorder- und Rückseite), eine Bestätigung der Schule oder eine bestätigte Bescheinigung zur Ermäßigungs­berechtigung (PDF, 573 KB) hochladen.