Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen im Gästebuch zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

3026 Einträge

  • Eike Christmann

    Hallo Team VVO,

    ich benötige eure Hilfe bei meiner Ticketwahl. Leider waren Besuche bei den VVO und DB Ständen in Dresden erfolglos. Ich brauche eine Monatskarte von Dresden Alaunplatz nach Freiberg Schlossplatz. Mein aktueller Stand ist, das ich 3! Monatskarten im Wert von 285,40€ (VVO: 59€, DB: 173,20€, VMS: 53,20€) kaufen muss. Das finde ich steht leider in keinem Verhältnis für weniger als 50 km. Oder habe ich eine Ticketwahl übersehen? Die Monatskarte an sich in Dresden ist super, aber warum gibt es denn keine Einigung mit dem Verbund VMS? Wird sich da zeitnah noch etwas ändern, oder wie machen die anderen Pendler zwischen VMS und VVO das?
    Vielen Dank schon mal
    Gruß aus Dresden

    VVO

    Sehr geehrter Herr Christmann,
    auf der Fahrt von Dresden nach Freiberg und zurück befahren Sie zwei verschiedene Verkehrsverbünde: den Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und den Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS).
    Da der VVO auf der Eisenbahnstrecke in Richtung Freiberg am Bahnhof Klingenberg-Colmnitz endet und der Verkehrsverbund Mittelsachsen erst am Bahnhof Niederbobritzsch beginnt, handelt es sich hier um eine verbundraumübergreifende Fahrt. Für diese Fahrten ist immer für die Gesamtstrecke der Tarif des jeweiligen Verkehrsunternehmens zu zahlen. In diesem Fall ist das die Deutsche Bahn AG (DB AG). Der VVO-Tarif gilt nicht.
    Die Mitteldeutsche Regiobahn (MRB) hat dafür dieses Angebot:
    Der MRB-DOPPEL-DEAL ist Angebot für Pendler und Vielfahrer, die in den Verkehrsbund Mittelsachsen (VMS) und den Verkehrsbund Vogtland (VVV) hinein oder aus dem VMS bzw. VVV hinaus fahren. Holen Sie sich Ihr Abo oder Ihre Zeitkarte direkt bei der MRB – und Sie erhalten eine VMS und/oder VVV-Tarifzone gratis dazu!
    www.mitteldeutsche-regiobahn.de/uploads/mdr/media_document/24/original.pdf
    Für Informationen zum MRB-Doppel-Deal wenden Sie sich bitte direkt an die MRB unter 0341 231898288.
    Zum Hintergrund:
    Der Doppel-Deal wird vom VMS aus eigenen Mitteln mitfinanziert. Bitte haben Sie Verständnis, dass der VVO aufgrund des aktuellen Haushalts nicht in der Lage ist auch ein derartiges Angebot anzubieten. Außerdem sehen wir ein „Verschenken“ von Tarifzonen gegenüber Stammkunden, die nur im VVO unterwegs sind, als ungerecht an. In den verbundübergreifenden SPNV in unserem Bereich teilen sich mehrere Verkehrsunternehmen hinein, während im Bereich des VMS die MRB dominiert. Das Modell des Doppel-Deals als Haustarif der MRB würde daher bei einer Übertragung auf das VVO-Gebiet nur einem Teil der Fahrgäste zu Gute kommen und die Fahrgäste der anderen SPNV-Unternehmen schlechterstellen.
    Die Kombinierbarkeit von VVO- und VMS-Tarif würde zu einer erheblichen Kannibalisierung des Eisenbahntarifs und damit zu Einnahmeeinbußen bei der MRB führen. Die Kalkulation der MRB, auf deren Basis sie die Ausschreibung des EMS-Netzes gewonnen hat, wäre damit hinfällig und die Aufgabenträger müssten die Mindereinnahmen aus Regionalisierungsmitteln ausgleichen. Diese Mittel stehen dem ZVOE jedoch nicht zur Verfügung.

    Auch zwischen VVO und Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) gibt es im Eisenbahnbereich keine direkte Kombinationsmöglichkeit beider Verbundtarife. Der sogenannte VVO-ZVON-Übergangstarif beinhaltet einen gewissen Eisenbahnanteil, der dem dort tätigen Eisenbahnverkehrsunternehmen direkt zugeschieden wird. Die Anwendung dieses Tarifs wurde bei der Ausschreibung des Ostsachsennetzes gefordert und konnte somit bei der Kalkuation des Angebotes der Bieter berücksichtigt werden.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • W. W. Al-Khateeb

    Meine Name Wala Walidah Al-Khateeb. Ich trage weil Religion Niqab. Jedes Fahrt extra ansagen oder nimmt mich mit? Fahrer RVD und OVS alle ganz ohne Haare. Ich so viele Angst.

    VVO

    Sehr geehrte Frau Al-Khateeb,

    im Verkehrsverbund Oberelbe werden alle Fahrgäste gleichbehandelt - egal welche Hautfarbe sie haben oder welcher Religion sie angehören. Ihre Angst können wir aber verstehen und werden dennoch alle Verkehrsunternehmen bitten, dass Fahrpersonal nochmals zu sensilibisieren.


    Freundliche Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Thomas Zenkner

    Lieber VVO besonders DVB
    Nach meinem Vorschlag vom 18.02.2017 ( Anschluss linie 2 zum Bus 65 am Abend Altleuben ) klappt die Verbindung super.
    Ein Dickes und riesiges Lob muss ich für den gestrigen Tag 13.03 den Fahren der Linie 2 und vorallem dem Busfahrer aussprechen . Die Strassenbahn kam pünktlich um 21.55 in Altleuben an , nur der Bus war schon da. Super das er dann an der Berthold -Haupt Strasse gewartet hat. Somit konnten 3 Personen gut in den Bus umsteigen und alle waren glücklich . DANKE
    Einen besonderen Dank dann an den Busfahrer der die Fahrgäste darauf aufmerksam machte, das durch einen Fremdunfall der Bus nicht die Struppener Strasse entlang fahren kann. Nur sollte man den Mitarbeitern gerade in einem Gelenkbus ein Micro einbauen damit er nicht so schreien muss. die hinteren Plätze haben es schlecht bis gar nicht gehört. Wenn die DVB schon so alte Busse aus Freiberg übernimmt dann bitte ein wenig ordentlich herrichten.
    Trotzalledem DANKE an den Busfahrer. Ein kleiner Spaziergang am Abend hat mir gut getan.Das ist Service in seiner besten Form.

    VVO

    Sehr geehrter Herr Zenkner,

    vielen Dank für Ihr Lob - gern geben wir dies auch an die DVB AG weiter.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Jenny Schneider

    Liebes VVO-Team,

    gerne und regelmäßig fahre ich mit der Buslinie "457" von Moritzburg (Markt)[15:12h geplante Abfahrtszeit] Richtung Dresden. Doch leider muss ich feststellen, dass in den letzten Wochen und Monaten der Bus regelmäßig Verspätungen von bis zu 15min hatte.
    Zwar schafft es ein wirklich durchweg symathischer Busfahrer fast immer die Zeiten einzuhalten, doch viele andere Busfahrer kommen ständig 10-15 Minuten später. Das nervt und man verpasst dadurch andere wichtige Anschlüsse!
    Das geht nunmehr seit Monaten so und wurde noch nicht besser.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jenny Schneider

    VVO

    Sehr geehrte Frau Schneider,

    wir haben für Sie bei der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM) nachgefragt, um zu erfahren warum die Linie 457 in letzter Zeit so oft verspätet die Haltestelle Moritzburg Markt bedient: Folgendes teilt Ihnen die VGM mit:

    "Der Bus der Linie 457 mit der planmäßigen Abfahrt Moritzburg, Markt 15.13 Uhr muss seit Anfang März einen vorherigen Streckenverlauf - durch Straßenneubau bedingte Umleitung zwischen Cunnersdorf und Freitelsdorf befahren. Zugleich dient diese Fahrt als Heimbringer von Schülern aus den Schulstandorten Großenhain und Radeburg, so dass jede Haltestelle zum Ausstieg angedient werden muss. Dieses führt ebenfalls zu Zeitverlust, welcher im weiteren Streckenverlauf kaum aufgeholt werden kann.

    Die Auswertung der Daten unseres RBL-Systems ergab zwischen dem 01.03. bis 07.03.2017 Verspätungen von 0 bis 10 Minuten, welche wir bedauern aber aus o.g. Gründen nicht ändern können.

    Wir bedauern die Ihnen dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten."


    Freundlich grüßt

    Anja Frenzel
    VVO-Team

  • Schneider

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    heute den 02.03.2017 musste auf der S1 ein Busnotverkehr eingerichtet werden.
    In Zeiten wo viel gemekert wird, spreche ich ein ganz großes Lob, an die Fahrpersonale der OVPS und der Einsatzleitung, die im Kontakt mit den Fahrern stand, aus.

    Bitte reichen Sie es an das Unternehmen weiter.

    Mit freundlichem Gruße

    Schneider

    VVO

    Sehr geehrter Herr Schneider,

    gern geben wir das Lob an die Verkehrsunternehmen weiter.
    Vielen Dank.


    Freundlich grüßt

    Anja Frenzel
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.