Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen im Gästebuch zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

3015 Einträge

  • bahnfahrer

    Guten Tag,
    Warum verkehrt der RE18 nicht mehr direkt von Dresden nach Cottbus?

    VVO

    Hallo Bahnfahrer,

    folgende Rückmeldung habe ich aus der Fachabteilung erhalten:

    "Ursache für das Brechen des RE 18 sind Umbauarbeiten im Bahnhof Ruhland, die sich 2017 über das gesamte Fahrplanjahr erstrecken. Deshalb sind diese auch im Regelfahrplan bereits eingearbeitet (RE 18 verkehrt gebrochen mit Umstieg in Ruhland). Wenn Bauarbeiten im Jahresfahrplan (u.a. Fahrplanbücher) bereits berücksichtigt sind, bedarf es keiner gesonderten Baumeldung.

    Die Bauarbeiten im Bahnhof Ruhland umfassen u.a. die Umstellung auf ein elektronisches Stellwerk (ESTW), die Änderung des Spurplanes und die Erneuerung der Brücken über die Bernsdorfer Straße. Im gegenwärtigen Bauzustand (seit 24. Sept. 2016) ist das Gleis 2 ein Stumpfgleis (nur aus/nach Süden nutzbar), deshalb können die Züge der RE 18 nicht durchfahren und sich nur in Ruhland treffen (bahnsteiggleicher Umstieg am Bahnsteig 2/3).

    Spätestens nach Abschluss der Bauarbeiten wird der RE 18 wieder zwischen Dresden und Cottbus durchfahren."

    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Udo Röhl

    Gibt es eine nachvollziehbare Begründung, warum es beim VVO keine Ermäßigung für Rentner bei Fahrkarten gibt, Ausnahme die Tageskarte. Gerade Rentner und Schüler sind auf den ÖPNV besonders angewiesen. Deshalb werden sie bei anderen ÖPNV`s oft gleich behandelt. Eine Information zum Weiterleiten an die entsprechenden Stellen: Ein Rentner in Sachsen bekommt nicht mehr Rente als in anderen Teilen dieser Republik

    VVO

    Sehr geehrter Herr Röhl,

    Ihr Wunsch einer Ermäßigung für Rentner - neben den Tageskarten - ist durchaus nachvollziehbar. Ein sogenanntes "Senioren-Abo" ist dabei für die Verkehrsunternehmen im Verbund durchaus vorstellbar - allerdings ist die Einführung derzeit politisch nicht durchsetzbar.
    Hintergrund dafür ist, Schüler, welche über gar kein Einkommen verfügen, nicht schlechter als Renter zu stellen. Die Diskussion zu einem günstigen Schülerticket wird derzeit auf Freistaatsebene im Rahmen des sogenannten Bildungstickets geführt. Erst nach Abschluss dieser Diskussion kann das Senioren-Ticket wieder auf unsere Agenda kommen.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Thomas Zenkner

    Lieber vvo seit wann werden Talent Züge auf der S2 eingesetzt. Oder ist das nur während der Bau zeit

    VVO

    Sehr geehrter Herr Zenker,

    das planmäßige Angebot auf der S 2 besteht aus der Lok BR 143 und 2 Doppelstockwagen, die jedoch für den Flughafentunnel eine spezielle Zusatzausrüstung benötigen (z.B. Notbremsüberbrückung).

    In speziellen Situationen (Bausituationen, Ausfallsituationen) können auch mal Triebzüge des Typs Talent zum Einsatz kommen, dies ist aber die Ausnahme.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Max

    BUS Linie 424 von Hauptbahnhof Richtung Nossen (über Klipphausen etc.) Abfahrt 12.04 Uhr,
    hatte gerade satte 30 Minuten Verspätung und war an der Haltestelle Anzeigetafel ca. 12.20 Uhr gänzlich verschwunden.
    Das hat mich alles ziemlich beunruhigt.
    Passiert so etwas bei Überland/Regional Bussen öfter?

    VVO

    Hallo Max,

    nach Rücksprache mit dem Betreiber der Linie 424, der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM), können wir Ihnen folgendes mitteilen:

    VGM: "Der Bus des Busunternehmens TRD-Reisen, welches die Fahrt 12.04 Uhr ab Dresden nach Nossen in unserem Auftrag fährt, kam laut unserem RBL-System und den Aussagen unserer Leitstelle auf einer vorherigen Fahrt (10.04 Uhr ab Dresden) auf der A 4 vor dem Dreieck Nossen in einen unfallbedingten Stau, so dass er bis zu 40 Minuten Verspätung hatte, welche er auf der Rückfahrt und dem Wegfall seiner Wendezeiten nur auf 30 Minuten reduzieren konnte. Wir bedauern die dem Fahrgast dadurch entstandenen Misslichkeiten, sind aber bei unserer Linie 424 auf der A 17 und A 4 von den dortigen Verkehrsbedingungen abhängig."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • S3-Nutzer

    Hallo,

    bezüglich der ewigen Diskussionen zu den Fahrpreisen möchte ich auch mal meine Meinung mitteilen. Wir waren letzte Woche eine Woche im Urlaub auf der Insel Usedom. Wir haben mal der Versuch unternommen und sind mit der Bahn angereist, das Auto blieb zu Hause. Um vor Ort auch Mobil zu sein, haben wir uns für jeden Erwachsenen eine Wochenkarte gekauft. Preis: 35,00 EURO! Leistung: Ein Zug je Stunde und Richtung. Für Dresden und Freital zahle ich 69,75 EURO - im Monat. Dieser Preis inkludiert die Nutzung von S-Bahnen, Bussen, Straßenbahn, der Schmalspurbahn etc. Meiner Meinung nach ist das mehr als fair. Mein Auto besitze ich trotzdem, dafür war ich das letzte Mal im Dezember tanken... Auch wenn nicht Alles perfekt klappt (Bspw. die Umsteigebeziehung von der A zur F aus Richtung Hainsberg am Busbahnhof Freital Sonntags ist völlig daneben) bietet der VVO ein sehr umfangreiches und preisgünstiges Angebot. Vielen Dank dafür.

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.