Jobs & Praktika

Ein Ticket, ein Tarif und ein abgestimmtes Verkehrsangebot – das sind die Vorteile eines Ver­kehrs­verbundes und somit unsere tägliche Aufgabe. Im Auftrag des Zweckverbandes Verkehrsverbund Oberelbe kümmern wir uns gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen um den öffentlichen Personennahverkehr in Dresden und den umliegenden Landkreisen.

Die Verkehrsverbund Oberelbe GmbH – das ist ein junges und modernes Unternehmen mit Sitz in Dresden-Pieschen. Das VVO-Team sind 50 motivierte Menschen, die gemeinsam etwas bewegen wollen und denen Busse und Bahnen am Herzen liegen.

Gestalten Sie mit uns den Nahverkehr in der Region Oberelbe und werden Sie Teil des Teams. Für ein Referendariat bzw. für ein Praktikum in unserem Hause bewerben Sie sich gern initiativ.


Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote:

 

Kompetenzcenter Sachsentarif – Projektmanager ÖPNV Tarif (Vollzeit, unbefristet)

Das Kompetenzcenter Sachsentarif ist eine eigenständige Organisationseinheit bei der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH und hat die Aufgabe, die Entwicklung, Einführung und dauerhafte Anwendung eines  landesweiten Tarifs für den ÖPNV in Sachsen zu organisieren. Der Start des Sachsentarifs ist für Ende 2023 geplant. Im ersten Schritt baut der Sachsentarif auf dem bestehenden Deutschlandtarif auf und ergänzt das geplante Deutschlandticket-Abonnement um Angebote für Gelegenheitsfahrten. Perspektivisch wird ein eigenständiges Tarifsystem für den Sachsentarif entwickelt, welches Sie aktiv mitgestalten können. Das Team des Kompetenzcenters freut sich auf engagierte und kreative Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an Bus und Bahn.

Ihre Aufgaben

Das Kompetenzcenter Sachsentarif sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für den Arbeits­bereich Tarif.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Entwicklung, Evaluation und Fortschreibung klassischer und digitaler Ticket-Angebote im Sachsentarif unter Berücksichtigung bestehender Angebote in den Verbundtarifen und im Deutschlandtarifverbund
  • Entwicklung, Abstimmung und Fortschreibung der Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen
  • Organisation und Leitung fachspezifischer Arbeitsgruppen, bestehend aus Vertretern der Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde
  • Vorbereitung und Begleitung von Unterlagen für die zuständigen Genehmigungsbehörden
  • Erstellung von Unterlagen zur Dokumentation für die Diskussion in den politischen Gremien auf kommunaler und Landesebene


Ihr Profil

Sie haben ein Studium, vorzugsweise im Studienfach Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Geografie oder vergleichbaren Fächern erfolgreich abgeschlossen und verfügen über Kenntnisse im ÖPNV. Sie haben Freude am weiteren Aufbau einer neuen Organisationseinheit in einem engagierten Team und an der konkreten Ausgestaltung des Arbeitsbereiches. Auch abseits ausgetretener Pfade verlieren Sie nicht die Orientierung. Sie können sich sehr gut selbst organisieren, arbeiten gern mit anderen Menschen zusammen und können Prozesse koordinieren. Der Umgang mit der Standardsoftware MS Office fällt Ihnen leicht.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen vielseitige, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgaben auf einem gesicherten Arbeitsplatz. Sie erwartet in unserem Hause eine angenehme Arbeits­atmos­phäre mit einem aufgeschlossenen Team. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) oder Teilzeitstelle (mind. 32 Wochenstunden) bei der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH. Der Arbeitsort ist Dresden. Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens ist gegeben. Sie erhalten eine angemessene Vergütung, die Ihre Qualifikationen und Berufserfahrung berücksichtigt, eine betriebliche Altersversorgung und auf Wunsch ein Jobticket und ein Jobrad, das Sie auch privat nutzen können.

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 17. Februar 2023 mit Anschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie Referenzen.

Wir freuen uns auf Bewerber jeden Geschlechts.

Stand: 26. Januar 2023

Kompetenzcenter Sachsentarif – Projektmanager ÖPNV Ein­nahme­aufteilung (Vollzeit, unbefristet)

Das Kompetenzcenter Sachsentarif ist eine eigenständige Organisationseinheit bei der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH und hat die Aufgabe, die Entwicklung, Einführung und dauerhafte Anwendung eines  landesweiten Tarifs für den ÖPNV in Sachsen zu organisieren. Der Start des Sachsentarifs ist für Ende 2023 geplant. Im ersten Schritt baut der Sachsentarif auf dem bestehenden Deutschlandtarif auf und ergänzt das geplante Deutschlandticket-Abonnement um Angebote für Gelegenheitsfahrten. Perspektivisch wird ein eigenständiges Tarifsystem für den Sachsentarif entwickelt, welches Sie aktiv mitgestalten können. Das Team des Kompetenzcenters freut sich auf engagierte und kreative Kolleginnen und Kollegen mit Interesse an Bus und Bahn.

Ihre Aufgaben

Das Kompetenzcenter Sachsentarif sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für den Arbeits­bereich Einnahmenaufteilung, in dem die Aufteilung der Fahrgeldeinnahmen zwischen den Verkehrs­unternehmen organisiert wird.

Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:

  • Entwicklung und Abstimmung von Verfahren zur Einnahmenmeldung und Zuweisung der Einnahmen an die Verkehrsunternehmen
  • Leitung und Organisation der Arbeitsgruppe Einnahmenaufteilung/Marktforschung, bestehend aus Vertretern der Verkehrsunternehmen und Verkehrsverbünde
  • Monitoring und Controlling der Nachfrage der einzelnen Produkte des Sachsentarifs und Darstellung der Nachfrageentwicklung
  • Evaluation des Nutzungsverhaltens der Fahrgäste (Marktforschung), dazu Organisation und Steuerung von fachspezifischen Dienstleistern bzw. Marktforschungsinstituten
  • perspektivisch Entwicklung eines neuen Einnahmenaufteilungsverfahrens für den Sachsentarif.


Ihr Profil

Sie haben ein Studium, vorzugsweise im Studienfach Verkehrswirtschaft, Verkehrswesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Geografie oder vergleichbaren Fächern erfolgreich abgeschlossen und verfügen über Kenntnisse im ÖPNV. Sie haben Freude am weiteren Aufbau einer neuen Organisationseinheit in einem engagierten Team und an der konkreten Ausgestaltung des Arbeitsbereiches. Auch abseits ausgetretener Pfade verlieren Sie nicht die Orientierung. Sie können sich sehr gut selbst organisieren, arbeiten gern mit anderen Menschen zusammen und können Prozesse koordinieren. Der Umgang mit der Standardsoftware MS Office fällt Ihnen leicht.

Wir bieten

Wir bieten Ihnen vielseitige, anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgaben auf einem gesicherten Arbeitsplatz. Sie erwartet in unserem Hause eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit einem aufgeschlossenen Team. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) oder Teilzeitstelle (mind. 32 Wochenstunden) bei der Verkehrsverbund Oberelbe GmbH. Der Arbeitsort ist Dresden. Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens ist gegeben. Sie erhalten eine angemessene Vergütung, die Ihre Qualifikationen und Berufserfahrung berücksichtigt, eine betriebliche Altersversorgung und auf Wunsch ein Jobticket und ein Jobrad, das Sie auch privat nutzen können.

Kontakt

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 17. Februar 2023 mit Anschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie Referenzen.

Wir freuen uns auf Bewerber jeden Geschlechts.

Stand: 26. Januar 2023