Gruppenanmeldung


In großer Gruppe unterwegs?

Bitte melden Sie eine Fahrt in Bus, Bahn & Straßenbahn mit mehr als 20 Personen spätestens 7 Arbeits­tage vorher an. Mit Ihren Angaben können die Unternehmen besser planen und so Enttäuschungen vermeiden.

Bitte beachten Sie, dass dies keine verbindliche Anmeldung ist, sondern lediglich eine Anfrage bei den Verkehrsunternehmen darstellt.

Ab einer Gruppengröße über 30 Personen können die Busunternehmen die Mitnahme im Linienverkehr nicht mehr gewährleisten. In diesem Fall müsste die Gruppe aufgeteilt bzw. ein Bus über den Mietbusverkehr angefordert werden. Angemeldete Gruppen werden so gut wie möglich bei der Planung berücksichtigt.

Aus der Anfrage zu einer Gruppenfahrt entsteht kein Rechtsanspruch zusätzlich zu den Allgemeinen- und besonderen Beförderungsbestimmungen des VVO. Daher freuen wir uns über die Angabe von Alternativen, falls eine Mitnahme zu der gewünschten Zeit nicht mehr möglich ist.

Bitte warten Sie die Bestätigung Ihrer Gruppenanmeldung ab, denn nur so ist die Gruppenfahrt garantiert.

 

Gern unterstützen wir Sie bei Ihrer Fahrt im VVO und möchten, dass Sie gut ankommen.

Fragen und Antworten

Für welche Strecken kann ich eine Gruppe anmelden?

Gruppen können Sie für Straßenbahnen und Busse der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB AG), für Regionalbusse, S-Bahnen sowie für Regionalzüge anmelden.

Eine Anmeldung für Fahrten 

  • mit Zügen der ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH, 
  • in den Buslinien 91 und 93 der Satra-Eberhardt GmbH sowie
  • in der Buslinie 476 der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM)

ist nicht möglich.

Ab wie vielen Personen melde ich eine Gruppe an?

Bitte melden Sie Ihre Fahrt in Gruppe mit mehr als 20 Personen an. 

Warum muss ich Informationen zu einer alternativen Fahrt angeben?

Sollte der Bus oder die Bahn bereits voll sein, können Ihnen die Unternehmen auf Basis Ihrer Angaben schneller eine mögliche Alternativverbindung anbieten.

Haben wir nach der Anmeldung Anspruch auf Sitzplätze?

Nein, die Unternehmen können durch die Anmeldung allerdings den Einsatz von Bussen und Zügen besser planen und soweit möglich, mehr Plätze bereitstellen.

Wo kann ich einen Bus für meine Gruppe mieten?

Egal ob Klassenfahrt, Betriebsausflug oder die nächste große Familienfeier – bei den Verkehrsunternehmen können Sie Busse, Straßenbahnen oder historische Fahrzeuge ganz individuell buchen.

 

Hier haben wir für Sie die Kontaktdaten der Verkehrsunternehmen zusammengestellt:

Logo der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB)
Trachenberger Straße 40
01129 Dresden

Tel.: 0351 / 857 - 0
Web: www.dvb.de

Informationen zur Busvermietung: https://www.dvb.de/de-de/service/geschaeftskunden/sonderfahrten


Logo der Müller Busreisen GmbH Müller Busreisen GmbH (MBR)
OT Langenwolmsdorf
Stolpner Str. 4
01833 Stolpen

Tel.: 035973 / 226 - 0
Web: www.mueller-bus.de

Informationen zur Busvermietung: https://www.mueller-bus.de/service/busanmietung/


Logo der Regionalbus Oberlausitz GmbH Regionalbus Oberlausitz GmbH (RBO)
Paul-Neck-Straße 139
02625 Bautzen

Tel.: 03591 / 62 60
Web: www.regionalbus-oberlausitz.de

Informationen zur Busvermietung: https://www.regionalbus-oberlausitz.de/de/service/busvermietung

Logo der RVSOE - Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH (RVSOE)
Bahnhofstraße 14 a
01796 Pirna

Tel.: 03501/ 71 11-0
www.rvsoe.de

Informationen zur Busvermietung: http://www.ovps.de/Service/Mietverkehr/4330/


Logo der Satra Eberhardt GmbH Satra Eberhardt GmbH (Satra)
Zschoner Ring 30
01723 Kesselsdorf

Tel.: 035204 / 921 54
Web: www.satra-eberhardt.de

Informationen zur Busvermietung: https://www.eberhardt-travel.de/bus/mieten


Logo der Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda (VGH) Verkehrsgesellschaft Hoyerswerda mbH (VGH)
Straße B Nr. 8
02977 Hoyerswerda

Tel.: 03571 / 46 96 00
Web: www.vgh-hy.de


Logo der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM) Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM)
Hafenstraße 51
01662 Meißen

Tel.: 03521 / 73 27 16
Web: www.vg-meissen.de

Informationen zur Busvermietung: https://www.vg-meissen.de/verkehrsmittel/busvermietung-2/

Was kostet das SchülergruppenTicket?

Kinder- und Schülergruppen (SchülergruppenTicket)

Für gemeinsame Fahrten von Kinder- und Schüler­gruppen bis zum Abschluss der 13. Klas­se bieten wir das Schüler­grup­pen­Ticket an. Das SchülergruppenTicket ist eine Tageskarte, die für Zug, Bus, Straßenbahn und Fähre (außer Kurort Rathen) nutzbar ist.

Diesen günstigen Tarif können Schülergruppen

  • ab 15 Per­son­en ein­schließlich 2 erwachsener Begleiter oder 
  • ab 25 Personen einschließlich 3 erwachsener Begleiter

nutzen.

Ab dem Entwertungs­tag gilt das Ticket bis 4 Uhr des Folgetages.
 

Preise und Gültigkeit SchülergruppenTicket

  Gültigkeit   normal
Schülergruppen-
Ticket8
1 Tarifzone3 pro Person 1,20 €
2 Tarifzonen3 pro Person 2,40 €
Verbundraum pro Person 3,60 €

Hinweise

Unentgeltlich befördert werden Kinder bis zur Einschulung sowie schwer­behin­derte Menschen gemäß § 145 SGB IX. Schüler bis zum 15. Geburtstag können die ermäßigten Fahrpreise in Anspruch nehmen (ermäßigte Zeitkarten nur mit Kundenkarte).

3 gemäß Fahrausweisaufdruck
8 gilt für Schülergruppen bis einschließlich 13. Klasse, ab 13 Schüler + 2 Erwachsene oder ab 22 Schüler + 3 Erwachsene zum Gruppentarif; Eine Gruppenanmeldung für Busse im Regionalverkehr ist erforderlich

Hier erhalten Sie das SchülergruppenTicket

Das SchülergruppenTicket erhalten Sie

Mit vorheriger Anmeldung der Schülergruppe

Wer entscheidet, ob noch Platz für meine Gruppe ist?

Der VVO leitet Ihre Anmeldung an die Unternehmen weiter. Dort entscheidet die Planung, ob für Sie noch Platz ist.

Kann die Mitnahme von Fahrrädern angemeldet werden?

Die Anmeldung von Fahrrädern ist nicht möglich, da Fahrräder in den Zügen, Bussen, Straßenbahnen, Fähren und Sonderverkehrsmitteln aus Sicherheitsgründen nur eingeschränkt mitgenommen werden können.

Generell gilt in den Verkehrsmitteln: Personen vor Fahrrädern und Familien mit Kinderwagen, ältere Menschen mit Rollator sowie Rollstuhlfahrer haben Vorrang. Das Betriebspersonal ist dazu berechtigt, die Fahrradmitnahme zu verweigern.

FahrradBUS

Die Verkehrsunternehmen im Verbund setzen vom 2. April bis 31. Oktober 2022 auf ausgewählten Strecken FahrradBUSSE ein. Diese Busse verkehren regelmäßig und teils täglich und an Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen. Die Fahrradanhänger bieten Platz für bis zu 16 Fahrräder und können zum Teil über die Verkehrsunternehmen im VVO extra angemietet werden.