Mit #besserweiter für klimafreundliche Mobilität

Kleine Schritte mit großer Wirkung: Das eigene Mobilitätsverhalten zu überdenken und künftig klimaschonender und nachhaltiger unterwegs zu sein, ist ein Beitrag, den jeder von uns leisten kann.

Nach einsteigen kommt umsteigen

Das 9-Euro-Ticket hat den ÖPNV wieder ordentlich in Schwung gebracht. Der günstige Preis und die bundesweite Gültigkeit haben Wirkung gezeigt: Deutlich mehr Menschen sind mit Bus & Bahn unterwegs gewesen.

Jede Fahrt mit Bus & Bahn ist ein aktiver Beitrag für die Mobilitätswende – für das Klima. Denn mit Bus und Bahn sparen Sie CO2-Emissionen ein und tragen damit Ihren Teil zum Klimaschutz bei.

Felix ist unser Nachhaltigkeits-Botschafter

Felix Neureuther ist Ehemann, dreifacher Familienvater, ehemaliger Skirennläufer, TV-Experte, Autor, Stiftungs­gründer – und jetzt auch das Gesicht der deutschlandweiten #BesserWeiter-Klimakampagne. Was ihn in allen Rollen bewegt, ist sein leidenschaftliches Engagement für Umwelt und Nachhaltigkeit.

Jetzt macht er sich für klimafreundliche Mobilität stark und wird zum Botschafter des öffentlichen Nahverkehrs in Deutschland. Denn um die Klimaziele hierzulande zu erreichen, ist nachhaltige Mobilität unabdingbar, der ÖPNV hat dabei eine Schlüsselrolle. Daher gilt es, mehr Menschen vom dauerhaften Umstieg auf Bus und Bahn zu überzeugen. Felix setzt sich genau dafür ein. ÖPNV macht Sie mobil und ist gut für unser Klima.

Ein leistungsstarker öffentlicher Nahverkehr ist für den Klimaschutz unabdingbar. Denn Busse und Bahnen verursachen im Vergleich zum Auto deutlich weniger CO2. Nach Berechnungen des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) spart jeder mit dem ÖPNV zurückgelegte Kilometer im Vergleich zur Autofahrt im Durchschnitt 95 Gramm Treibhausgase.

Jeder Weg zählt

Wie viel CO2 kann man eigentlich sparen, wenn man den ÖPNV statt dem eigenen Auto nutzt? Finden Sie es hier heraus!