Pressemitteilungen

Sie können sich die Pressemitteilungen als PDF-Dokumente herunterladen und im Archiv nach älteren Pressemitteilungen suchen.

  • Streckengeburtstag auf der Lößnitzgrundbahn

    Am 18. und 19. September lädt die Lößnitzgrundbahn mit zusätzlichen Fahrten zum Streckengeburtstag ein. Vor 137 Jahren, am 15. September 1884, nahm die Schmalspurbahn zwischen Radebeul Ost, Moritzburg und Radeburg ihren Betrieb auf. Zum Jubiläumswochenende sind historische Züge der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) und der Traditionsbahn Radebeul auf der Strecke im Einsatz.

  • 20 Jahre VVO-Mobilitätszentrale

    Seit 2001 ergänzt der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) mit einem eigenen Kundenservice das umfangreiche Angebot der zwölf Unternehmen im VVO. Ab 15. September feiert die Mobilitätszentrale im Dresdner Stadtteil Pieschen ihren 20. Geburtstag. „Wir bedanken uns vor allem bei unseren Nachbarn hier im Viertel, die praktisch seit der ersten Stunde treue Kunden sind“, sagt Christian Schlemper, der Leiter des Kundenservice. „Wir freuen uns daher, eine Woche lang mit ihnen Geburtstag zu feiern.“ Neben einem kleinen persönlichen Dankeschön können die Fahrgäste am Glücksrad drehen und Eintrittskarten für das Verkehrsmuseum gewinnen. Zudem bietet ein Gewinnspiel die Chance auf attraktive Gewinne, von Dampferfahrt bis zum VVO-Ausflugspaket. Die Mobilitätszentrale befindet sich auf der Leipziger Straße 120 im Elbcenter 2.

  • Mit den VVO-Abo-Tickets deutschlandweit mobil

    Deutschlands Verkehrsunternehmen und -verbünde sagen Danke für die Treue der Stammkunden: Mit dem Abo-Upgrade können auch Fahrgäste mit einem Abo bei einem der zwölf Unternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) vom 13. bis 26. September 2021 den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen – und das ganz ohne weitere Kosten. Für das einmalige Upgrade ist lediglich eine Online-Registrierung erforderlich.

  • KC Sachsentarif: Marktforschung für Sachsentarif startet

    Ab Anfang September bis Dezember 2021 findet eine umfangreiche Fahrgastbefragung in Sachsen statt. „Mit der Befragung lernen wir viel über die Wege, die die Fahrgäste im Freistaat täglich zwischen den Verkehrsverbünden zurücklegen“, erläutert Martin Dulig, Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr. „Die Zahlen und die Antworten der Fahrgäste auf die Fragen sind besonders wichtig, damit wir eine umfassende Datengrundlage für den neuen Sachsentarif haben.“ 

  • Drei Monate fahren – nur zwei Monate zahlen

    Wer jetzt im VVO ein Abo abschließt, bekommt einen Monat gratis. Nach den deutlichen Einbrüchen während der Lockdown-Phasen verzeichnen die zwölf Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) derzeit wieder mehr Fahrgäste in Bahnen und Bussen. Um auch die Zahl der Stammkunden wieder zu steigern, starten die Unternehmen nun eine gemeinsame Kampagne.