Pressemitteilungen

Sie können sich die Pressemitteilungen als PDF-Dokumente herunterladen und im Archiv nach älteren Pressemitteilungen suchen.

  • Für neun Euro mit der Familie in den Orient

    Wenn in der Bagdadbahn ein Koffer verschwindet sind junge Detektive gefragt. So lernen Kinder auf ihre Art die aktuelle Ausstellung „Dresden – Badgad und zurück – Heinrich August Meißner Pascha und die Schienen durch den Orient“ im Dresdner Verkehrsmuseum kennen. Zum VVO-Entdeckertag am 26. April kommt die ganze Familie für neun Euro aus der Region zum Museum und spart beim Eintritt zudem die Führungsgebühr. Das Verkehrsmuseum Dresden ist einer von 23 Partnern in der Region, die sich für den letzten Ferientag Besonderes überlegt haben. 

  • Freie Fahrt für Dresdner Wahlhelfer

    Am 26. Mai finden Europa- und Kommunalwahlen, am 1. September die Landtagswahl statt. Um diese Wahlen ordnungsgemäß durchzuführen, braucht es viele fleißige Helfer, die mit Herzblut dabei sind. „Ohne das Engagement aller Wahlhelferinnen und Wahlhelfer wäre die Durchführung einer Wahl nicht möglich“, betont Dirk Hilbert, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden. „Ich freue mich daher, dass die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), die S-Bahn Dresden und alle weiteren Partner im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) dieses Engagement unterstützen.“ An den Wahlsonntagen fahren alle Helfer kostenfrei mit Bus und Bahn in der Tarifzone Dresden.

  • Nachtverkehr zwischen Dresden, Ottendorf-Okrilla und Radeberg

    Am kommenden Wochenende beginnt wieder die Sommerzeit. „Trotz der Zeitumstellung müssen sich Nachtschwärmer keine Gedanken um ihre Anschlüsse machen“, betont Torsten Roscher, Fahrplaner beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Alle Fahrgäste kommen auch in der Nacht vom 30. zum 31. März sicher mit Bus und Bahn an ihr Ziel.“ 

  • Sichere Anschlüsse zwischen Dresden und dem Elbland

    Am kommenden Wochenende beginnt wieder die Sommerzeit. „Trotz der Zeitumstellung müssen sich Nachtschwärmer keine Gedanken um ihre Anschlüsse machen“, betont Torsten Roscher, Fahrplaner beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Alle Fahrgäste kommen auch in der Nacht vom 30. zum 31. März sicher mit Bus und Bahn an ihr Ziel.“ 

  • Sichere Anschlüsse zwischen Pirna und Dresden

    Am kommenden Wochenende beginnt wieder die Sommerzeit. „Trotz der Zeitumstellung müssen sich Nachtschwärmer keine Gedanken um ihre Anschlüsse machen“, betont Torsten Roscher, Fahrplaner beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO). „Alle Fahrgäste kommen auch in der Nacht vom 30. zum 31. März sicher mit Bus und Bahn an ihr Ziel.“