VDV-Jahrestagung 2016

VDV-Jahrestagung 2016 „Aus Tradition wird Zukunft“

VDV-Jahrestagung 6. bis 8. Juni 2016: Aus Tradition wird Zukunft

Sächsische Landeshauptstadt und europäische Kulturmetropole, Spitzenstandort für Wirtschaft und Wissenschaft, für Forschung und Hochtechnologie – Dresden ist in jeder Hinsicht das Zentrum für Kultur und Innovationen mit einer langen Tradition im Nahverkehr.

Vom 6. bis 8. Juni sind rund 850 namhafte Gäste und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik zur VDV-Jahrestagung 2016 in das Internationale Congress Center (ICC) nach Dresden gekommen. Diesmal im Fokus: Die Eisenbahn der Zukunft und vernetzte Mobilität im ländlichen Raum. Parallele Foren widmen sich den Herausforderungen des Arbeitsmarktes, dem Deutschlandtakt im Eisenbahnsystem sowie dem Mobilitätswandel durch Digitalisierung und Vernetzung. Tagungsort ist das Internationale Congress Center (ICC) am Ostra-Ufer der Elbe.

2016 feierte der Verband außerdem gleich zwei Jubiläen: 25 Jahre wiedervereinigter VDV und 170 Jahre Eisenbahnverbände in Deutschland. Das Dresdner Jubiläumsprogramm hatte schon vor Tagungsbeginn exklusive Touren für Aktive, Genießer und Eisenbahnfreunde geboten. Infos zum Programm, zu Referenten, Teilnehmern und Locations waren 2016 erstmals auch als mobile App verfügbar - sogar als Browser-Version, die auch ohne Installation einfach zu bedienen ist.

Weitere Informationen