Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

655 Einträge

  • Reiner Hering

    Wollte mir eine Fahrkarte am Automaten an der Sachsenalle kaufen.Die Sonne schien aufs Display, Ich bin ohne Fahrkarte nach Hause gegangen weill wegen der Helligkeit nichts zu erkennen war. Ein Zustand der mir auch an anderen Automaten auffiel.
    22. 05. 2018 Reiner Hering

    VVO

    Sehr geehrter Herr Hering,

    wir haben Ihren wichtigen Hinweis an die Dresdner Verkehrsbetriebe AG weitergeleitet. Die Mitarbeiter Markt- und Qualitätserhebung der DVB teilen Ihnen Folgendes mit:

    "Zur Lesbarkeit des Displays erreichten uns bereits mehrere Hinweise. Die Standorte für unsere Automaten sind nicht immer frei wählbar. Für die Aufstellung greifen mehrere Faktoren ineinander. So zum Beispiel die bauliche Anforderung, die Stadtentwicklung, die Sicherheit und der barrierefreie Zugang zu einem Automaten. Die Ausrichtung der Automaten erfolgt immer im Sinne der Zeit, in der die Sonne nicht auf das Display scheint. Dabei kann der Sonnentief- und –hochstand leider nicht immer abgefangen werden. Um unseren Kunden die Vorteile der neuen Automaten schnellstmöglich anzubieten, entschieden wir uns, die bereits bestehenden Sockel zu nutzen. Derzeit sammeln wir weitere Informationen und prüfen, inwieweit wir die Automaten für unsere Kunden besser nutzbar machen können. Leider hat die technische Entwicklung derzeit Grenzen, von denen auch wir mit unseren Displays betroffen sind.

    Für Ihr Interesse am Dresdner Nahverkehr bedanken wir uns und wünschen Ihnen eine schönes Wochenende."

    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • René Richter

    Hallo VVO-Team

    Leider erscheinen beim Fahrplan, Unterpunkt Fahrplanbuch nur die jeweiligen Buslinien.

    So erscheint bei der Eingabe von Kamenz zwar der Bahnhof, Kamenz, jedoch keine SBS Fahrpläne. Das selbe bei Pulsnitz.

    Leider wissen die wenigsten das bei Eingabe von RB unter Linie die Zugfahrpläne erscheinen, allerdings wird da der Bahnhof gelöscht.

    Wäre nett wenn das behoben wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    VVO

    Hallo Herr Richter,

    vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir bemühen uns, den Fehler zu lokalisieren und dann schnellstens zu beheben.

    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • H.K.

    Guten Tag, wir haben den Fahrradbus der Linien 150 und 166 genutzt und finden das Angebot sehr gut. Kritikpunkt: der Zeitplan ist viel zu eng gestrickt, durch das Be- und Entladen der Fahrräder hatten wir hinzu 30 Minuten und rückzu 20 Minuten Verspätung. Wir haben die Hotline angerufen, ob der Bus überhaupt noch kommt. Schön war wieder, dass die Hotline auch Sonntag besetzt war und über die Verspätung Bescheid wusste.

    VVO

    Sehr geehrte Familie H. K.,

    schön, dass wir Ihnen am Sonntag telefonisch weiterhelfen konnten.
    Ihren Hinweis haben wir an das betreffende Busunternehmen, die Regionalbus Oberlausitz GmbH, zur Klärung gesendet. Die RBO teilt Ihnen mit:

    "Natürlich verstehen wir Ihre Verärgerung über die entstandenen Verspätungen verstehen.Deshalb haben wir Ihren Hinweis aufgenommen und planen die Überarbeitung des Fahrplanes für 2019. Leider kommt Ihr Hinweis für diese Saison zu spät.
    Fahrplanänderungen bedürfen immer der Zustimmung des jeweiligen Aufgabenträgers, in diesem Fall dem Landkreis Bautzen. Deshalb werden wir bei der nächsten gemeinsamen Abstimmung dieses Thema mit als Tagesordnungspunkt aufnehmen.
    Wir bedanken uns nochmals für Ihren Hinweis und hoffen, dass Sie trotzdem gern unsere Regiobusse nutzen."

    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Hani

    Hallo, wollte am 18.5.18 um 7.09 in Weinböhla starten . Laut Anzeige kam der Zug dann 15 Minuten später, aufgrund einer verspäteten Bereitstellung der Waggons. Dies lief über die Anzeige. Ich kam zu spät auf Arbeit. Danke

  • Heiko Schneider

    Hallo VVO-Team,

    in meiner Anfrage vom 27.04.2018 habe ich darauf hingewiesen, dass die Städtebahn Sachsen ihre kurzfristigen SEVs nicht in den Auskunftsmedien hinterlegt. Ihr schriebt am 07.05.2018: "Informationen für den derzeitigen BNV finden Sie auf unserer Seite unter https://www.vvo-online.de/de/fahrplan/fahrplanaenderungen/index.cshtml. Dort pflegt die SBS die Störungsmeldungen ein."

    Am heutigen Tag schafft es die SBS nun ganztägig nicht, den Betrieb zwischen Sebnitz und Neustadt aufrecht zu erhalten. Und In der VVO-Fahrplanauskunft? Da gibt es keinen Hinweis darauf, dass ein Bus fährt. Wenn die SBS es immerhin schon schafft ihre Internetseite mit dem Zufalls-SEV zu versorgen, so sollte die Minute für das Einpflegen der Änderung in die VVO-Daten auch noch vorhanden sein. Es kann doch nicht so schwer sein!

    Ungeachtet dessen halte ich am Vorschlag fest, dass die SBS einen planmäßigen SEV einrichten sollte, wenn sie schon dauerhaft keine zuverlässige Leistung anbieten kann.

    Viele Grüße

    Heiko Schneider

    VVO

    Hallo Herr Schneider,

    die einzelnen Verkehrsunternehmen sind selbstständig für die Eintragung von Fahrplanänderungen in der Hintergrunddatenbank der Fahrplanauskunft verantwortlich. Eine Kontrolle unsererseits kann nur stichprobenartig erfolgen.

    Dem Wunsch der Fahrgäste nach Planungssicherheit, was den Busnotverkehr (BNV) betrifft, wird nun nachgekommen. Vom 18.05. - 29.05.2018 wird auf der Strecke zwischen Sebnitz und Neustadt und in der Gegenrichtung ein fester Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.