Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

666 Einträge

  • Dietmar Gommlich

    Beitrag von Jannis, Freitag, den 24.06.2022
    Lieber Jannis. Ich hoffe doch, dass dich das "Liebhabermaterial" sicher und pünktlich an dein Ziel gebracht hat und das alles ohne Haltestellenansage! Es kann schon mal passieren, dass bei dieser Wärme der Computer auch nicht mehr so will, wie er soll. Ja, du liest richtig. Auch "Liebhabermateriale" hab schon PC"s.Und das passiert sogar in Bussen der neusten Bauart, die ja nur um die 180 000 € in der Grundausstattung kosten. Nur, dass sie für 9,-€ leider noch keinen Kaffee und Kuchen servieren können, was natürlich ein weiteres Qualitätsmerkmal erfüllen, ja sogar erhöhen würde. Ich hoffe, du stimmst mir hier zu. Und es ist tatsächlich aus schon vorgekommen, dass sich Ausflügler und Gelegenheitsfahrer beim Fahrer erkundigt haben, was und wo welche Haltestellen sind. Viele liebe Grüße, ein Fahrer der Linie 477. P.S. Sollte es wieder mal irgendwo klemmen, so überreiche ich gern einen Fahrplan für alle Angebote des VVO, falls kein Handy oder Smartphone vorhanden sein sollte!

  • Grit Bayr

    Heute wieder mal so ein glanzvoller Tag auf der S8. Es läuft...rückwärts und bergab. Das war heute der 5. Zug Ausfall, der mich direkt betraf ,und das innerhalb von zwei Wochen. Ich bin im besitz eines JOBTICKETS und wie der name es vielleicht vermuten lässt, muss ich damit nicht zum Tanz ,sondern zur Arbeit. Das ist einfach nur noch eine Zumutung, zumal man es nicht gebacken bekommt, rechtzeitig in der App zu informieren, man läuft zum Bahnhof und kurz vor eigentlicher Ankunft des Zuges....ätsche bätsche....da kommt keiner.

  • Andre Warmbier

    Es verkehren Ersatzbusse. Bitte beachten Sie, dass die Busse an den gekennzeichneten Ersatzhaltestellen abfahren und die abweichenden Fahrzeiten.

    Warum gibt es keinen Verweis auf die Fahrplantabellen der Busverkehre? Man kann nichts planen. Langsam muss man konstatieren, dass Sie das nicht mehr im Griff haben.

    VVO

    Sehr geehrter Herr Warmbier,

    leider wurden die Ersatzverkehre von der Deutschen Bahn jeweils kurzfristig bestellt, so dass sie von den Busunternehmen nur nach Verfügbarkeit bereitgestellt werden konnten. Dadurch standen keine Fahrplandaten für die Auskunftssysteme zur Verfügung.
    Mit dem Text wollten wir wenigstens auf die abweichenden Fahrzeiten und Haltestellen hinweisen.


    Ihr
    VVO-Team

  • J. Richter

    Hallo VVO Team,

    es ist ziemlich unanständig, wenn ein Busfahrer, weil er keine Lust hat seine reguläre Bushaltestelle anzufahren, da dann eher Feierabend ist, meine Tochter fragt, ob sie die letzte Haltestelle zu Fuß gehen könnte.
    Vom ZOB Pirna 18.49 Linie “P” zur Robert Koch Straße.
    Das macht mich aus mehreren Gründen relativ sauer.
    Aber es kommt noch besser.
    Das gleiche Spiel 1h später mit der Linie 204. Anstatt zum Markt zu fahren Endstation Schule.
    Das sind mal eben 2 Kilometer mehr zu Fuß für 1 Kind.
    Das kanns doch nicht sein, oder?!
    Wie sieht es mit Ihrer Verantwortung aus, wenn auf dieser Strecke etwas passiert wäre?

    Ich hoffe, dass solche Dinge bei Ihnen angesprochen werden und Sie Ihre Mitarbeiter anweisen, ihren Fahrplan einzuhalten und Kinder nicht einfach aus dem Bus hinauskomplimentiert werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    J. Richter

    VVO

    Hallo Herr Richter,

    bitte teilen Sie uns noch mit an welchem Tag der Vorfall passiert ist, damit wir dies mit dem Verkehrsunternehmen klären können. Vielen Dank.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Mike U.

    Hallo lieber VVO,

    hiermit möchte ich mich öffentlich über die aktuellen Zustände auf der neuen S8 beschweren. Es wird von Tag schlimmer. Heute früh (28.06.) Zugausfall 5:48 Uhr ab Großröhrsdorf nach Dresden, der nächste Takt 6:20 Uhr = Zugausfall. Am 27.06. gab es eine Weichenstörung im Bereich Klotzsche. Es funktioniert zur Zeit in allen Bereichen nichts mehr bei der DB. Am 21.06. der Zug 16:35 Uhr z.B.ab Dresden Hauptbahnhof wurden, keine Informationen mehr über das Abfahrtsgleis am Hauptbahnhof durchgegeben. Am Gleis 7 stand Kamenz dran, da stand aber der Zug nach Leipzig. Zum Schluss fuhr der Kamenzer von Gleis 8 ab. Da stand aber die RB nach Zwickau dran. In allen Bereichen läuft es zur Zeit nicht mehr. Wenn es zur Zeit mit Probleme mit Personal gibt, dann richtet wenigstens ein Notfallfahrplan ein. Auch wenn die Züge im Notfall auch nur aller Stunden, statt halbstündig Unterwegs sind. Kann man hier planen. Auch wenn es ärgerlich. Ein Busnotverkehr macht auf der S8 keinen Sinn. Da die Busse über das doppelte an Fahrzeit bis Dresden brauchen. Aber so wie die jetzige Situationen sind. Macht ihr euch keine Freunde mehr und Frust staut sich gerade mächtig gewaltig bei den täglichen Pendlern. Hoffe auf baldige Besserung. Danke MfG Mike U.

    VVO

    Hallo Herr Mike U.,

    Ihr Frust und der der anderen Pendler/Fahrgäste ist verständlich.

    Die Ursache für die Ausfälle liegt zum Großteil an Personalengpässen.
    Wir stehen mit DB Regio in engem Kontakt, um einen entsprechenden Notfallplan auszuarbeiten, damit schnell wieder - dann zwar eingeschränkt - aber wenigstens ein stabiler und verlässlicher Verkehr angeboten werden kann.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.