4er-Karte für Kurzstrecke

Sie möchten nur ein kleines Stück mit Bus & Bahn fahren? Dann lohnt sich für Sie vielleicht der Kauf einer 4er-Karte Kurzstrecke zum Preis von 6,20 Euro.

Die Fahrt mit der 4er-Karte Kurzstrecke ist unabhängig von Tarifzonen und Grenzräumen, Sie entwerten lediglich einen Abschnitt des Tickets.

Die Kurzstreckenfahrt darf nur ohne Umstieg und ohne Fahrtunterbrechungen erfolgen.


Wie weit reicht eine Kurzstrecke?

Wie weit ein Abschnitt der 4er-Karte Kurzstrecke reicht, erfahren Sie an den Haltestellen­aushängen, an den Aushängen am Bahnsteig über die Fahrplanauskunft oder über die Suche:

Mit einem Abschnitt der 4er-Karte Kurzstrecke ...

Karte anzeigen

 

Weitere Informationen

Gültigkeit in den Sonderverkehrsmitteln

4er-Karten gelten nicht:

  • auf den Bergbahnen in Dresden (Standseilbahn, Schwebe­bahn), 
  • bei der Stadtrundfahrt in Meißen,
  • auf den Schmalspurbahnen Lößnitzgrund- und Weißeritztalbahn,
  • auf der Kirnitzschtalbahn,
  • im Personenaufzug in Bad Schandau sowie
  • in den Anrufsammeltaxis.

Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Tickets

Im VVO können Sie alle Tickets einfach miteinander kombinieren.

Erst Ticket entwerten, dann einsteigen:

Einzelkarten sind eine Stunde länger gültig, wenn sie in der Tarifzone entwertet werden, für die Sie bereits eine Tages- oder Zeitkarte besitzen. Wenn Sie mit Nahverkehrszügen unterwegs sind, entwerten Sie alle für die Fahrt nötigen Tickets vor dem Betreten der Fahrzeuge am Bahnsteig.

Sofern Ihre Fahrt in einer Straßenbahn oder einem Bus beginnt, dann entwerten Sie die Tickets nach Betreten des Fahrzeugs. Bei Ticketkontrollen zeigen Sie bitte alle Tickets vor, um Missverständnisse zu vermeiden.
 

Beispiele für Kombinationen

Beispiel Monatskarte + Einzelfahrt

Sie nutzen eine Monatskarte für die Tarifzone Dresden und wollen an einem Tag nach Stadt Wehlen fahren? Dann kaufen Sie für die Weiterfahrt in der Tarifzone Pirna eine Einzelfahrt für eine Tarifzone. Da Sie die Einzelkarte bereits in der Tarifzone Dresden entwerten, obwohl Sie dort noch eine Monatskarte haben, ist sie länger gültig: Sie haben dann ab der Entwertung zwei Stunden Zeit, Stadt Wehlen zu erreichen.

Beispiel Monatskarte + Tageskarte

Sie besitzen eine Monatskarte für die beiden Tarifzonen Radebeul und Dresden und möchten zum Wandern in die Sächsische Schweiz fahren. Dann kaufen Sie eine Tageskarte für die Tarifzonen Pirna und Bad Schandau dazu. Diese entwerten Sie vor dem Zustieg in die S-Bahn und sind so den ganzen Tag mobil.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.