4er-Karte für Kurzfahrten

Für kurze Wege lohnt sich der Kauf einer 4er-Karte für Kurzstrecken.

Eine Kurzstreckenfahrt führt unabhängig von Tarifzonen und Grenzräumen über eine Entfernung bis zu 2 Kilometern. In Stadtverkehren auf Straßenbahnen- und Stadtbuslinien darf die Fahrt maximal bis zur 4. Haltestelle nach Zustieg erfolgen. Die Kurzstreckenfahrt darf ohne Umstieg und Fahrtunterbrechungen erfolgen.

Wie weit eine Kurzstrecke reicht, erfahren Sie auch an vielen Haltestellenaushängen.

Die Kurzstrecke wird nur zum Normalpreis und nur als 4er-Karte verkauft. Preis: 5,50 Euro

Kurzstrecken im Eisenbahnverkehr (SPNV)

Es gilt die 2 km-Regelung.

Kurzstrecke von: 1. nach 2. nach 3. nach 4. nach
Amtshainersdorf Ulbersdorf
Bad Schandau Rathmannsdorf
(Pirna)
Krippen

Burkhardswalde-
Maxen
Weesenstein


Cossebaude Dresden-Stetzsch Niederwartha

Coswig
(bei Dresden)
Radebeul-
Zitzschewig
Radebeul-
Naundorf           


Dohna (Sachs) Köttewitz


Dresden Bischofsplatz  Dresden-Neustadt Dresden-Pieschen

Dresden Flughafen Dresden-
Grenzstraße



Dresden
Freiberger Straße
Dresden Hbf Dresden Mitte
Dresden Hbf Dresden-Strehlen Dresden
Freiberger Str.
Dresden-
Friedrichstadt
Dresden
Mitte
Dresden Mitte Dresden
Freiberger Str.
Dresden Hbf Dresden-
Neustadt

Dresden-Cotta Dresden-
Friedrichstadt
Dresden-Kemnitz

Dresden-Dobritz Dresden-
Niedersedlitz
Dresden-Reick

Dresden-
Friedrichstadt
Dresden Hbf Dresden-Cotta

Dresden-
Grenzstraße
Dresden Flughafen


Dresden-Kemnitz Dresden-Cotta Dresden-Stetzsch

Dresden-Neustadt Dresden Mitte Dresden Bischofsplatz Dresden-Pieschen
Dresden-
Niedersedlitz
Dresden-Dobritz Dresden-
Zschachwitz


Dresden-Pieschen Dresden Bischofsplatz Dresden-Neustadt Dresden-Trachau
Dresden-Reick Dresden-Dobritz


Dresden-Stetzsch Dresden-Kemnitz Cossebaude

Dresden-Strehlen Dresden Hbf


Dresden-Trachau Dresden-Pieschen Radebeul Ost

Dresden-Zschachwitz Dresden-
Niedersedlitz
Heidenau

Freital-Deuben Freital-Potschappel Freital-Hainsberg

Freital-Hainsberg Freital-Deuben Freital-Hainsberg
West


Freital-Hainsberg
West
Freital-Hainsberg Tharandt

Freital-Potschappel Freital-Deuben


Geising Hartmannmühle


Goßdorf-Kohlmühle Porschdorf

Gröditz (b. Riesa) Prösen West


Großröhrsdorf Kleingroßröhrsdorf


Hartmannmühle Lauenstein (Sachs.) Geising

Heidenau Heidenau Süd Dresden-
Zschachwitz


Heidenau Süd Heidenau-
Großsedlitz
Heidenau

Heidenau-Großsedlitz Heidenau Süd


Hermsdorf 
(b Dresden)
Ottendorf-Okrilla
Süd
Weixdorf

Kleinröhrsdorf Großröhrsdorf


Königsbrück Laußnitz


Köttewitz Dohna (Sachs.) Weesenstein

Krippen Bad Schandau


Langenwolmsdorf Langenwolmsdorf
Mitte



Langenwolms­dorf 
Mitte
Langenwolmsdorf


Lauenstein (Sachs.) Hartmannmühle


Laußnitz Königsbrück


Lauta (Niederlausitz) Schwarzcollm


Meißen Meißen Triebischtal Meißen Altstadt

Meißen Altstadt Meißen Meißen 
Triebischtal


Meißen Triebischtal Meißen Altstadt Meißen

Niederau Weinböhla Hp


Niederschlottwitz Oberschlottwitz


Niederwartha Cossebaude Radebeul-
Naundorf


Oberschlottwitz Niederschlottwitz


Ottendorf-Okrilla Hp Ottendorf-Okrilla Süd Otendorf-Okrilla
Nord


Ottendorf-Okrilla
Nord
Ottendorf-Okrilla Hp


Ottendorf-Okrilla
Süd
Hermsdorf 
(b Dresden)
Ottendorf-Okrilla
Hp


Pirna Pirna-Copitz


Pirna-Copitz Pirna Pirna-Copitz Nord
Pirna-Copitz Nord Pirna-Copitz


Porschdorf (Pirna) Goßdorf-Kohlmühle Rathmannsdorf
(Pirna)


Prösen West Gröditz (b Riesa)


Pulsnitz Pulsnitz Süd


Pulsnitz Süd Pulsnitz


Radebeul Ost Dresden-Trachau Radebeul-
Weintraube


Radebeul-
Kötzschenbroda
Radebeul-Weintraube Radebeul-
Zitzschewig


Radebeul-Naundorf Niederwartha

Coswig (b Dresden)



Radebeul-Weintraube Radebeul Ost Radebeul-
Kötzschenbroda 


Radebeul-Zitzschewig Radebeul-
Kötzschenbroda
Coswig (b Dresden)

Rathmannsdorf
(Pirna)
Porschdorf Bad Schandau

Schmilka-
Hirschmühle
Schöna


Schöna Schmilka-
Hirschmühle



Schwarzkollm Lauta (Niederlausitz)


Tharandt Freital-Hainsberg
West



Ulbersdorf Amtshainersdorf

Weesenstein Köttewitz Burkhards­walde-
Maxen


Weinböhla Hp Niederau


Weixdorf Hermsdorf 
(b Dresden)
Weixdorf Bad

Weixdorf Bad Weixdorf


Gültigkeit in den Sonderverkehrsmitteln

4er-Karten gelten nicht:

  • auf den Bergbahnen in Dresden (Standseilbahn, Schwebe­bahn), 
  • bei der Stadtrundfahrt in Meißen,
  • auf den Schmalspurbahnen Lößnitzgrund- und Weißeritztalbahn,
  • auf der Kirnitzschtalbahn,
  • im Personenaufzug in Bad Schandau sowie
  • in den Anrufsammeltaxis.

Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Tickets

Sie sind häufiger mit Bus & Bahn unterwegs? Dann kennen Sie die Situation: Für Ihre gewohnte Strecke steckt das Ticket im Portmonee. Oft ist es eine Monatskarte (oder JobTicket), mit der Sie zur Arbeit pendeln. Oder es ist eine Wochen- /Tageskarte, die Sie als Fahrradfahrer nutzen, wenn der Wetterbericht eine Regenfront verkündet.

Wie können Sie diese Tickets nutzen, wenn Sie einmal andere Ziele in anderen Tarifzonen ansteuern? Im VVO können Sie viele Tickets einfach miteinander kombinieren. Die folgende Tabelle zeigt alle Möglichkeiten auf:

 

Hinweis zu Kombination mit Einzelfahrscheinen oder 4er-Karten

Einzelfahrscheine oder ein Abschnitt der 4er-Karte sind eine Stunde länger gültig, wenn sie in der Tarifzone entwertet werden, für die Sie bereits eine Tages- oder Zeitkarte besitzen.

Wenn Sie mit Nahverkehrszügen unterwegs sind, entwerten Sie alle für die Fahrt nötigen Tickets vor dem Betreten der Fahrzeuge am Bahnsteig. Bei Ticketkontrollen zeigen Sie bitte alle Tickets vor, um Missverständnisse zu vermeiden.

  • Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Tickets
  • Alle Angaben sind ohne Gewähr.