Standseilbahn

Inhaltsbild Historische Verkehrsmittel Standseilbahn

Weitere Informationen

Hinweis: Die Standseilbahn ist zu folgendem Termin außer Betrieb:

  • Herbstrevision:
    20. November – 1. Dezember 2023
     
  • Frühjahrsrevision:
    8. April bis 31. Mai 2024

  • Herbstrevision:
    18. bis 29. November 2024

  • www.dvb.de

Hoch hinaus ...

Seit 1895 führt die Dresdner Standseilbahn von dem Ortsteil Loschwitz in den höher gelegenen Ortsteil Weißer Hirsch. Seit 1984 steht die Standseilbahn unter Denk­mal­schutz. Längst hat sich die Bahn zu einer bedeutenden touristischen Attraktion in Dresden etabliert. Die landschaftlich reizvolle Umgebung macht die Fahrt mit der Standseilbahn zu einem ganz be­son­der­en Erlebnis.

Vom Fuße der Elbhänge ist das Tal zwischen Oberloschwitz und Weißer Hirsch gar nicht wahrnehmbar. Erst wenn die Bahn aus dem Tunnel der Talstation auftaucht, eröffnet sich der malerische Blick auf Dresden. Dann fährt sie vorbei an der „Rothen Amsel“, einer 1880 im alt­deutsch­en Stil er­bau­ten Mühle (heute Leonhardi-Museum) bis hinauf zu der Berg­station. Die Bergstation ist gleichfalls Ausgangspunkt für Spaziergänge durch das schöne Villenviertel und die Dresdner Heide.

Fakten zur Standseilbahn

Länge: 547 m
Bauart: Standseilbahn mit Abt‘scher Ausweiche
Höhenunterschied: 95 m
Spurweite: 1.000 mm
Geschwindigkeit: 5 m/s
Betreiber: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Fahrplan


Auf­grund von Revisionen ist die Standseilbahn zu folgenden Terminen außer Betrieb:

  • Herbstrevision: 20. November – 1. Dezember 2023
  • Frühjahrsrevision: 8. April bis 31. Mai 2024
  • Herbstrevision: 18. bis 29. November 2024
     
  • www.dvb.de

Fahrpreise

  ermäßigt1 normal
Einzelfahrt 2,50 € 4,00 €
Berg- und Talfahrt2 3,50 € 6,00 €
12-Fahrten-Karte5 18,00 € 30,00 €
Familienkarte3: Einzelfahrt   10,00 €

Familienkarte3: Berg- und Talfahrt2

  15,00 €
Gruppe4: Einzelfahrt pro Person   2,50 €
Gruppe4: Berg- und Talfahrt2 pro Person   5,00 €

1 Preis für Schüler bis zum 15. Geburtstag, einen Hund oder ein Fahrrad oder für Inhaber einer tagesaktuell gültigen Tages­karte
2 Die Berg- und Talfahrt sind am gleichen Tag auszuführen und können auch auf der jeweils anderen Bahn erfolgen
3 Gilt für zwei Erwachsene und max. vier Schüler bis zum 15. Geburtstag
4 Preis je Person (Erwachsene oder Schüler), mind. 10 (auch bei kleinerer Gruppengröße), max. 99 Personen
5 Bei 12-Fahrten-Karten ist je Fahrt die benötigte Gesamtanzahl an Streifen (ein Streifen je Person) in numerischer Reihenfolge zu entwerten. Streifen mit niedrigerem Wert sind damit entwertet.

Stand: 1. April 2023

Ticketkauf: Hier erhalten Sie Tickets

Die Tickets für die Standseilbahn erhalten Sie vor Ort.

Tariftipp für Tages-, Wochen-, Monats- oder Abo-Monatskarteninhaber

Sie sind Inhaber einer Wochen-, Monats- oder Abo-Monatskarte (Zeitkarten), in der die Tarifzone Dresden (TZ 10) inbegriffen ist? Dann haben Sie freie Fahrt mit der Standseilbahn.

Tipp: Zwischen 18 und 4 Uhr (an Wochenenden und Feiertagen ganztags) gilt für die Zeitkarten nach VVO-Tarif die Mitnahmeregelung. Somit kann eine weitere erwachsene Personen die Standseilbahn zum ermäßigten Bergbahntarif nutzen.

Sie nutzen für die Anreise eine VVO-Tageskarte oder eine Dresden-City-Card? Dann benötigen Sie ebenso nur einen ermäßigten Fahrschein.

Tipp – BergbahnCard

Ein besonderes Angebot für Anwohner ist die BergbahnCard. Die BergbahnCard kostet 5 Euro im Jahr und berechtigt den Inhaber zum Kauf ermäßigter Bergbahn-Tickets, d.h. für die Standseilbahn und für die Schwebebahn.

Die BergbahnCard ist personengebunden und ab Ausstellungsdatum für ein Jahr gültig.

Sie sind Inhaber der BergbahnCard und eines Deutschlandtickets? Dann fahren Sie kostenfrei mit den Dresdner Bergbahnen.

Deutschlandticket

Das Deutschlandticket gilt nicht für Fahrten mit den Dresdner Bergbahnen (Standseilbahn und Schwebebahn).

Sie sind Inhaber der BergbahnCard und eines Deutschlandtickets? Dann fahren Sie kostenfrei mit den Dresdner Bergbahnen.

Anreise

An- und Abreise mit Bus & Bahn

Die Standseilbahn am Körnerplatz ist direkt mit den Stadtbussen 61, 63 und 84 und dem Regionalbus 521 zu erreichen.

Wenn Sie den kurzen Fußweg über das „Blaue Wun­der“ nehmen, können Sie auch mit der Stadtbuslinie 65 sowie die Straßenbahnen 6 und 12 (alle bis Haltestelle Schillerplatz) fahren.

Fahrradmitnahme

Die Standseilbahn ist am oberen und unteren Ende mit einem Gepäckabteil pro Wagen ausgestattet. Es können maximal sieben Fahrräder darin transportiert werden.

Sie sind Inhaber einer Monats- oder Abo-Monatskarte (Zeitkarten), in der die Tarifzone Dresden (TZ 10) inbegriffen ist? Dann können Sie ein Fahrrad oder einen Hund kostenfrei mitnehmen.

Barrierefreies Reisen

Die Standseilbahn (Dresden Loschwitz/Weißer Hirsch) ist bedingt nutzbar. Zu beachten ist die Türbreite von 80 cm und der Transport von max. zwei Rollstühlen pro Wagen und Richtung.

Reisende mit eingeschränkter Mobilität melden sich vor Fahrtantritt rechtzeitig bei der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) an:

Logo der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB)
Trachenberger Straße 40
01129 Dresden

Tel.: 0351 / 857 - 0
Web: www.dvb.de

 

Besondere Veranstaltungen

Titelbild Entdeckertag / Schnupperticket

TIPP: Entdeckertag

Am 5. April 2024 laden wir Sie und Ihre Familie zu Touren mit Zug, Bus, Straßenbahn und Fähre ein. Alles was Sie dazu brauchen, ist eine Familientageskarte für eine Tarif­zone. Ein weiterer Bonus: Bei der Fahrt mit den Sonder­verkehrs­mitteln fahren Sie am Entdeckertag noch günstiger.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.