Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • Schneider Klaus

    Sehr geehrtes VVO Team,

    heute las ich in der Sächsischen Zeitung das die Freitaler Buslinien umbenannt werden.
    Dabei werden aus Buchstaben Zahlen. So wird aus der Linie A die Linie 160. Aber dann
    wird es für mich unverständlich. So wird aus Linie B die Linie 166. Und so weiter und so durcheinander. Wäre es nicht einfacher und nachvollziehbarer wenn die Buchstabenfolge
    auch eine Zahlenfolge hätte. Also aus B wird 161 aus C wird 162 aus D wird 163 usw.

    Mit freundlichen Grüßen

    Klaus Schneider aus Freital

    VVO

    Hallo Herr Schneider,

    der Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH teilte uns bezüglich der Änderung der Liniennummern dies mit:

    "Wir haben uns bei der Nummerierung intensive Gedanken gemacht. So ist unsere neue Linie 160 die bisherige Linie A. Die parallele Linie zur DVB-66 ist die Linie 166 (ehemals B). Dazu kommt die neue PlusBus-Linie 163 von Freital nach Wilsdruff, wo auch die Linie PlusBus-Linie 333 verkehrt. In Zauckerode verkehrt zur PlusBus-Linie 163 parallel die Linie 162, bisher Linie F, und über Potschappel die Linie 161, bisher Linie C. Die Linie 161 ist auch in großen Teilen eine parallele Linie zur Linie 160 auf der Dresdner Straße. Bleibt noch die ehemalige Linie D, welche die neue Nummer 164 erhält."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Carina Jager

    Sehr geehrte VVO, nun geht es langsam auf die kalte Jahreszeit zu und plötzlich fahren wir täglich mit so einem älteren,kalten und lautem Busmodell! Es betrifft die Linie 372 Eilfahrt nach Glashütte um 5:48 Uhr! Wir sind eine 1/2h in dem kalten Bus. Den ganzen Sommer über hätten wir mit diesem Bus keine Probleme aber immer zu den kalten Jahreszeiten! Das ist ja nicht da erste Mal. Ich fahre von Beginn der Line 372 Eilfahrt Glashütte mit und es ist immer wieder so. Trotz mehrfacher Beschwerde Emails, anderer Fahrgäste. Bitte ändern sie das, damit wir nicht auf‘s warme Auto umsteigen müssen! Lg Carina Jager

    VVO

    Hallo Frau Jager,

    folgende Antwort haben wir vom Betreiber der Linie 372, die Regionalverkehr Sächsische Schweiz-Osterzgebirge GmbH (RVSOE), erhalten:

    "Aus Kapazitätsgründen auf einer Folgefahrt in diesem Dienst, wird dieses Fahrzeug eingesetzt. Aktuell ist der Einsatz eines anderen Fahrzeuges leider nicht möglich. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Johannes

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Seid fast drei Jahren thematisiere ich immer mal wieder das Thema Steckdosen im RE50. Laut Ausschreibung müssen diese vorhanden sein. Immer wieder bekomme ich von Ihnen als Antwort, dass es da kurzfristige Probleme gibt und dass dies in den kommenden Wochen behoben werden soll. Ich spare mir hier detailliert auf die Historie der Anfrage ein zu gehen, man kann einfach nach dem Schlagwort in der Suche des Forums suchen.

    Heute wieder RE50 Dresden nach Leipzig, ab Dresden 17:06, Doppelstockwagen mit gerade mal 5 Plätzen in der 2.Klasse mit Steckdosen.

    Anscheinend können Sie das Problem nicht lösen. Als Fahrgast verlässt man sich aber auf ihre Informationen und das die Merkmale aus der Ausschreibung tatsächlich vorliegen.

    Können Sie daher bitte die Plätze der 1. Klasse für Fahrgäste die dringend Strom brauchen frei geben?

    VVO

    Sehr geehrter Herr Johannes S.,

    bei dem genannten Umlauf mit Doppelstockwagen ist die Steckdosensituation tatsächlich so.
    Das Fehlen der Steckdosen ist jedoch kein Grund, die 1. Wagenklasse freizugeben. Dies hat an Bord nur und ausschließlich das Zugbegleitpersonal zu entscheiden.

    Die DB Regio ist sich des Problems bewusst und arbeitet längerfristig an einer Lösung.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • S3-Nutzer

    Guten Tag,

    eher zufällig habe ich einen knappen Text zur Umstellung der Linienbezeichnungen im Stadtverkehr Freital gefunden. Das Ganze soll bereits ab Fahrplanwechsel umgesetzt werden. Wann ist mit einer Veröffentlichung zu rechnen? Meiner Meinung nach sollte das zügig erfolgen, sonst endet das die ersten Tage im Chaos. Vielen Dank.

    VVO

    Sehr geehrter Herr S3-Nutzer,

    Infos zu Neuerungen zum Fahrplanwechsel erhalten Sie auf unserer Internetseite unter

    und auf der Seite des RVSOE selbst unter "Aktuelles" / Punkt "Fahrplanbuch 2023":



    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Johannes

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich möchte demnächst mit der Buslinie 398 von Teplice nach Dresden fahren. In Dresden muss ich weiterfahren nach Bühlau. Gilt der Sondertarif der Linie 398 auch für die anschließende Fahrt mit der Straßenbahn?
    Viele Grüße, Johannes

    VVO

    Hallo Johannes,

    der Sondertarif der Buslinie 398 gilt auch für eine Weiterfahrt innerhalb des Verkehrsverbundes Oberelbe. Es gelten die jeweiligen Regelungen für Einzelfahrausweise. Die zeitliche Gültigkeit der Einzelfahrausweise erhöht sich um eine halbe Stunde gegenüber der zugrundeliegenden Preisstufe zum VVO-Tarif.

    Haben Sie also ein Ticket für die Relation Teplice-Dresden gilt Ihr Ticket 4,5 h ab Teplice.

    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.