Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • S8-Disaster

    Ist die neue Philosophie für den Stopp des Klimawandels, alles was an Dieselfahrzeugen nicht fährt ist gut für die Umwelt?

    Oder wie sollen wir Fahrgäste es deuten, dass seit Wochen immer und immer wieder Fahrten OHNE Ersatz ausfallen?

    Ebenso wie heute (28.06) auf Königsbrück. Es wird auf der Internetseite darauf hingewiesen, dass die Ersatzverkehre eingepflegt sind. In der Fahrplanauskunft sind keine Ersatzverkehre eingepflegt gewesen. Auch haben wir gehört, dass kein SEV gefahren wurde.

    VVO

    Hallo S8-Disaster,
    Ihr Frust und der der anderen Pendler/Fahrgäste ist verständlich.

    Die Ursache für die Ausfälle liegt zum Großteil an Personalengpässen. Wir stehen mit DB Regio in engem Kontakt, um einen entsprechenden Notfallplan auszuarbeiten, damit schnell wieder - dann zwar eingeschränkt - aber wenigstens ein stabiler und verlässlicher Verkehr angeboten werden kann.

    Gestern (Dienstag, 28.06.22) konnte leider auf der RB 33 (Dresden-Königsbrück) kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden, da die ansässigen Busunternehmen auch keine freien Kapazitäten hatten.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Müglitztalbahn

    Guten Tag,
    wie lange bitte wollt ihr jetzt noch die Fahrgäste der RB71 und RB72 vom umstieg aufs Auto überzeugen? Täglich fallen hier die hälfte der Züge aus, immer dieselbe Begründung Personalausfall. Leider ist es häufig nur noch eine ausrede, da ich mehrmals beobachten konnte, wie 2(!) Triebwagen inkl Tf sinnlos mehrere Stunden in Heidenau rumstanden weil die BZ darauf bestand, das die Züge auf jeden Fall ausfallen müssen. Im DB Navigator bekommt man die Info oft erst wenige Minuten vorher. So werden wir niemals eine Verkehrswende erreichen. Aber am schlimmsten ist das es meistens auch keine SEV Busse gibt. Manchmal werden sie zwar in den Apps angezeigt, ich habe auch schon mehrmals auf den SEV gewartet, allerdings ist dieser fast nie gekommen. Das hat sogar zu Städtebahn-Zeiten besser funktioniert. Hier sollte der VVO auch mal eingreifen, gerade jetzt in der 9€-Ticket-zeit ist es einfach nur unzumutbar...

    VVO

    Hallo Müglitztalbahn Nutzer/in,

    aktuell führen ein hoher Krankenstand unter den Lokführern der DB Regio AG leider zu Zugausfällen und dem Einsatz von Ersatzbussen.
    Um die Zahl der betroffenen Fahrgäste zu minimieren und täglich ein verlässliches Angebot zur Verfügung zu stellen, haben wir uns mit der DB Regio für die kommenden zwei Wochen auf ein Ersatzkonzept verständigt. Betroffen sind die Züge der S 2 und der RB 71.

    Die DB Regio sieht vor, ab dem 18. Juli wieder planmäßig auf allen Strecken unterwegs zu sein.
    Zudem ergreift die DB Regio alle Möglichkeiten, um kurzfristig Personal aus anderen Regionen und von anderen Unternehmen zu akquirieren. Die Lokführer können nach einer Schulung für die jeweilige Baureihe und Strecke eingesetzt werden.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Jannis

    Es wäre schön, wenn das Plus im PlusBus nicht nur vom Fahrplan her gedacht werden würde.
    Gerade auf der +477 fährt ja teilweise Material, das zwar Liebhaberherzen höher schlagen lässt, ansonsten aber weit von Premiummaterial entfernt ist. Heute z.B. hatte ich dort einen Bus, der im Innern keinerlei Fahrgastinformation hatte -- weder Anzeigen, noch Haltestellenansagen.
    Ich finde, das ist durchaus ein wichtiges Qualitätsmerkmal, welches maßgeblich zur Attraktivität beiträgt (gerade auch auf einer ja durchaus von Ausflüglern = Gelegenheitsfahrern frequentierten Linie nach Moritzburg). Das sollte eigentlich in allen Bussen selbstverständlich sein, aber auf jeden Fall auf den als Speerspitzenprodukt vermarkteten Bussen.
    (In diesem Fall handelte es sich übrigens um ein Fahrzeug der Firma Weigt)

    VVO

    Hallo Jannis,

    folgende Stellungnahme haben wir von der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH (VGM), dem Betreiber der Linie 477, erhalten:

    "Aufgrund eines Fahrzeugdefektes musste das Fahrzeug für die Linie 477 kurzfristig getauscht werden. Zu diesem Zeitpunkt war gerade leider kein anderer Bus verfügbar. Für die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns beim Beschwerdeführer entschuldigen."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Johann Meyer

    Liebes VVO-Team,

    Ich wollte heute mit der 424 nach Wilsdruff und weiter nach Klipphausen fahren. Leider verschwand die Verbindung zur pünktlichen Abfahrtszeit 17:04Uhr sowohl vom Abfahrtsmonitor als auch aus der App (wird als pünktlich abgefahren angezeigt). Mit >20min Verspätung kommt der Bus dann doch, auf die Nachfrage ob der Anschlussbus noch erreicht werden kann wird man ausgelacht, auf die Frage wie man das Ziel sonst erreichen kann oder an wen man sich wenden soll wird geantwortet "Mir egal, keine Ahnung, ich will weiterfahren". Ich kann den Stress der hohen Verspätung nachvollziehen, aber Fahrgäste lächerlich zu machen und überhaupt nicht Ernst zu nehmen geht gar nicht.

    Viele Grüße
    Johann Meyer

    VVO

    Sehr geehrter Herr Meyer,

    von der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH haben wir folgende Rückmeldung erhalten:

    "Sehr geehrter Herr Meyer, vielen Dank für Ihre Eingabe vom 27.06.2022.
    Aufgrund eines hohen Verkehrsaufkommens auf der Autobahn hatte die Fahrt 424/024 am 23.06.22 eine Verspätung von 23 Minuten.
    Der betreffende Fahrer wurde bezüglich Freundlichkeit und Professionalität gegenüber Fahrgästen, insbesondere auch in Stresssituationen belehrt.
    Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten."


    Viele Grüße

    Ihr VVO-Team

  • Engel

    Heute wieder kuscheln für Maskenträger ab Riesa
    R50 nur kurz.... toll wenn die blöden Pendler schon früh stehen..oder ?

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.