Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • Norbert Zenker

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    am 3.10.21 wollte ich einen Ausflug nach Wroclaw machen. Am Vorabend habe ich mich noch über die Zugverbindung informiert...TLX RE1 (5673) um 6.31Uhr ab Dresden Hbf.
    Als ich jedoch am Sonntagmorgen zum Bahnhof kam, stand an der Anzeigetafel, dass der Zug ausfällt - ohne Angabe von Gründen.
    Am DB-Infoschalter sagte man mir, dass Trilex keinen Grund für den Ausfall angegeben habe.
    Wie kann das sein, dass das Unternehmen trilex eine vertraglich vereinbarte Fahrt von heute auf morgen einfach ausfallen läßt?

    VVO

    Hallo Herr Zenker,

    folgende Antwort haben wir von Trilex - Die Länderbahn erhalten:
    "Vielen Dank, dass Sie sich mit Ihrer Kritik an uns gewendet haben. Wir bedauern Ihre entstandenen Unannehmlichkeiten wegen des Zugausfalles.
    Dafür entschuldigen wir uns in aller Form.

    Aufgrund einer Streckensperrung wegen umgestürzter Bäume im Gleis zwischen Weickersdorf und Bischofswerda kam es am 03.10.2021 in den Morgenstunden zu mehreren Zugausfällen.

    Trotz intensiver Bemühungen war ein kurzfristiger Einsatz eines Busnotverkehrs leider nicht verfügbar. Die fehlenden Informationen bei der Deutschen Bahn wegen des Ausfalles klären wir intern zwischen den Fachabteilungen.

    Wir würden uns freuen, wenn wir Sie wieder unter angenehmen Begleitumständen in einem Zug der Länderbahn begrüßen dürfen."


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Jana Franke

    Hallo liebes VVO Team,

    ich möchte mich bei dem Jungen Zugbegleiter (Azubi??) bedanken, der gestern am Montag, 04.10 meinen Partner und mich darüber aufgeklärt hat dass der ICE erst ab Dresden Neustadt fuhr und uns gesagt hat wo welcher Wagen ist. So freundlich ist es leider selten! Vielen Dank!
    Dass war die RB31 ab Cossebaude um 13:29

    Danke

    Jana und Karl Franke

    VVO

    Hallo Familie Franke,

    wir geben das Lob gern weiter. Der betreffende Mitarbeiter wird sich sicherlich sehr darüber freuen.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Matthias

    Hallo VVO,

    dass Bauarbeiten nicht rechtzeitig fertig werden und sich der Zug dadurch verspätet, kann passieren. Was aber nicht sein kann, dass man weder am Bahnsteig, auf der MRB-Internetseite, noch in der DB-App Informationen bekommt. Verspätungsprognosen wurden keine angezeigt! Auch am Bahnsteig in Dresden Hbf wurde nur die planmäßige Abfahrt um 9:35 Uhr der RB34 nach Kamenz angezeigt, Irgendwann fuhr dann der RE15 nach Hoyerswerda ein und die RB34 war von der Anzeige ganz verschwunden.

    Lediglich ein Hinweis auf Ihrer VVO-Seite war zu finden - Danke dafür! Aber eigentlich sollte das ein Verkehrsunternehmen selber auf die Reihe bekommen, seine Informationskanäle rechtzeitig und qualitativ gut zu pflegen. Das hat - wie so oft schon bei der MRB - wieder mal gar nicht für den betreffenden Zug geklappt. Gegen 9:45 Uhr war auf der MRB-Seite nur zu finden:

    +++ voraussichtliche Zugverspätung +++
    RB34 MRB 73859 von Dresden Hbf (ab 08:35) nach Kamenz (an 09:23) wird voraussichtlich eine Verspätung von 42 min ab Kleinröhrsdorf haben.
    Grund: Bauarbeiten

    +++ Zugausfall +++
    RB34 MRB 73862 von Kamenz (ab 09:30) nach Dresden Hbf (an 10:18) fällt am 05.10.2021 ersatzlos aus.
    Grund: Unregelmäßigkeiten bei Bauarbeiten
    Ein Schienenersatzverkehr konnte leider nicht eingerichtet werden.

    +++ voraussichtliche Zugverspätung +++
    RB34 MRB 73860 von Kamenz (ab 08:30) nach Dresden Altstadt (an 09:43) wird voraussichtlich eine Verspätung von 51 min ab Radeberg haben.
    Grund: Unregelmäßigkeiten bei Bauarbeiten

    Übrigens: Ich wusste gar nicht, dass es eine RB34 nach DRESDEN-ALTSTADT (!!) gibt - hab ich was verpasst?!

    Ich freue mich, wenn die Deutsche Bahn im Dezember wieder übernimmt und hoffe sehr auf Besserung!

    Etwas positives zum Schluss: Die Schaffner auf der RB34 sind immer freundlich!

    Lieber VVO, liebe MRB, ich bin gespannt auf eine aufschlussreiche Antwort. Und es wäre schön, wenn man nicht immer nur diesen Standard-Schriebs von der MRB bekommt, sondern sich auch mal wirklich was tut.

    VVO

    Hallo Matthias,

    vielen Dank für die Hinweise. Das Team der Mitteldeutsche Regiobahn bedauert, dass Sie zu den Fahrplanabweichungen nicht ausreichend informiert wurden.
    Die MRB teilt Ihnen Folgendes mit:

    "Unser Zug der Linie RB34 um 09:35 Uhr ab Dresden Hbf ist zum Verspätungsabbau ersatzlos ausgefallen, da der Zug aus der vorherigen Leistung 51 Minuten Verspätung hatte. Durch den Ausfall der Zugleistung konnte der nachfolgende Zug eine Stunde später, also 10:35 Uhr, wieder nahezu pünktlich abfahren.
    Normalerweise werden die Verspätungen aus dem Rechnergestützen Betriebsleitsystem immer direkt auf die Webseite und ins ReisendenInformationsSystem (RIS) übertragen, wodurch sie auch auf den Anzeige-Tafeln an den Bahnsteigen und in der DB-App ersichtlich werden. An diesem Tag kam es jedoch aus uns nicht bekannten Gründen zu einem Übertragungsfehler. Eine Info darüber haben wir seitens des RechenInformations-Zentrums erst im späteren Tagesverlauf bekommen.
    Die voraussichtliche Verspätung vom Zug Nr. 73859 steht so im RIS, müsste also auch so an den Anzeigen und auf der Webseite gestanden haben. Prüfen lässt sich das zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht mehr.

    Zum Zug Nr. 73862 steht für den 05.10.2021 im RIS, dass alle Halte entfallen. Demzufolge müsste das auch so auf der Webseite und an den Anzeigen ersichtlich gewesen sein.
    Die voraussichtliche Verspätung des Zuges Nr. 73860 ist ebenfalls so im RIS vermerkt und müsste so auch veröffentlicht worden sein.
    Wir entschuldigen uns für die nicht optimale Fahrgastinformation und setzen alles daran, diese künftig zu verbessern."
    Wir haben auch das Team des Bahnhofsmanagement Dresden von DB Station&Service befragt:
    "Die MRB wurde um Recherche zum RB 34 gebeten, da tatsächlich in unseren Systemen nicht nachvollziehbare Angaben hinterlegt waren.
    Bei der Fehlersuche im Anzeigerbild, konnten keine Mängel festgestellt werden. Die Anzeigen waren laut unserem System in Ordnung.
    Wir werden die Hinweise jedoch zum Anlass nehmen und unseren Fokus auf die Reisendeninformation bei Zügen der MRB setzen.
    Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung."


    Zukünftig allzeit Gute Fahrt wünscht Ihnen

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Lydia

    Guten Abend,
    ich habe das Problem das vom Abzweig Litschen früh gegen viertel oder halb 7 kein Bus Kommt um den Verbindungsbus von Uhyst nach Weißwasser um 6:45 zu erreichen. Mit dem Zug von Lohsa kommt man leider auch erst 6:49 an so das ich diesen Bus nicht erreichen kann und einen riesen Umweg über Hoyerswerda fahren muss. Es wäre schön wenn ein Bus zusätzlich fahren könnte oder die Verbindung mit dem Zug so angepasst werden könnte das man diesen Bus erreichen kann.

    Vielen Dank im vorraus für Ihre Mühe

    VVO

    Hallo Lydia,

    die Fahrpläne ab dem Jahr 2021 sind für den Landkreis Bautzen derzeit noch in der Endabstimmung. Für den Landkreis Görlitz sind die neuen Fahrpläne bereits fertig. Das betreffende Unternehmen, die Regiobus Oberlausitz GmbH (RBO) versucht dennoch, auch die zukünftige Linie 776 (bisher 155) an die neue Linie 76 im Landkreis Görlitz anzupassen.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Nadja

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Ich möchte mich bei dem Busfahrer der Linie F bedanken der gestern an der Haltestelle Platz des Friedens in Freital Richtung Zauckerode (Abfahrt: 22:54) extra noch einmal angehalten hat, sodass ich noch mitfahren konnte.

    VVO

    Hallo Nadja,

    Ihr Lob habe ich gern an das Verkehrsunternehmen (RVSOE) weitergegeben. Der betreffende Busfahrer wird darüber informiert.

    Vielen Dank.


    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.