Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung von uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

  • M.Hänsel

    Wie kann das sein das zum Männertag die S8 von Dresden Hauptbahnhof nach Kamenz nur mit 1 Triebwagen gefahren ist Es war eine Zumutung für alle ?

    VVO

    Guten Tag M. Hänsel,

    wir können Ihren Unmut verstehen. Allerdings ist die Solotraktion an Samstagen/Sonn-und Feiertagen so von uns bestellt worden. Die DB Regio fuhr vertragskonform. Wir haben zu Christi Himmelfahrt - aufgrund fehlender Finanzmittel - keine Mehrtraktion beauftragen können.

    Wir bitten um Verständnis. Vielen Dank.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Radeberger

    Zum Beitrag von "Mama",28.04.24:
    Liebe "Mama", wie wäre es denn wenn sie sich bezüglich ihres Problems an den "Volksvertreter" ihrer Wahl wenden würden anstatt hier eine Berufsgruppe zu diffamieren von deren Arbeit sie anscheinend nicht die geringste Ahnung haben. Wenn es so wäre wie sie hier schreiben dann bewerben sie sich doch einfach beim nächsten Verkehrsunternehmen denn können brauchen sie nichts! Im übrigen, nicht die Busfahrer im ÖPNV sind schuld an den gegenwärtigen Zuständen. Die nehmen nur ihr gesetzlich verbrieftes Streikrecht wahr, auch wenn ihnen das missfällt. Im übrigen steht es ihnen ja frei sich auch gewerkschaftlich zu organisieren und in ihrem Job (sofern sie einen haben) für bessere Bedingungen zu kämpfen anstatt hier herumzujammern. Also, wenn man keine Ahnung hat......

  • Jonas

    Hallo, ich möchte mich über den sinnlosen Krach zum Sonntagvormittag in Dresden Trachau beschweren. Ich stand mit weiteren Personen am Bahnsteig in Dresden Trachau und gegen 10:42 fing die S-Bahn plötzlich an zu hupen. Wir sind alle so zusammengeschreckt. Warum dieser Zug plötzlich hupte ist unklar, denn wir sahen keine Gefährdung.

  • Ingo

    Großes Lob an die Busfahrerin der Linie 226 (Müller Bus) Dresden, Ullersdorfer Platz nach Dürrröhrsdorf-Dittersbach, Bahnhof am 27.04. mit Abfahrt um 18:50 Uhr. Wir wollten von Dresden zurück nach Neustadt/Sachs, hatten leider die S1 nach Pirna am Bf Dresden-Neustadt knapp verpasst und die 261 fuhr wegen Streiks nicht. Also sind wir in die EV 11 gestiegen, welche (ebenfalls wegen Streiks) leicht verspätet unterwegs war.

    Zum Glück hat genannte Busfahrerin die EV 11 kommen sehen und noch kurz gewartet. Sie hat sogar so genau hingeschaut, dass sie mein Winken aus dem Bus heraus gesehen hat, und dieses ebenso mit Winken beantwortet, so dass wir ohne Hektik umsteigen konnten.

    Nochmals vielen Dank an die sehr freundliche Busfahrerin von Müller Bus. Damit hat sie uns 2 Stunden Wartezeit in Dresden erspart.

    VVO

    Hallo Ingo,

    sehr gern geben wir Ihr Lob an die Busfahrerin von Müller Busreisen weiter.


    Viele Grüße

    Jana Findeisen
    VVO-Team

  • Matthias

    Hallo "Mama"
    Den Fahrern im ÖPNV ist bewusst, daß die leid tragenden die Leute sind, die auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind. Dafür, dass wir an Wochenenden, Feiertagen und bis in die Nacht hinein fahren ist der Lohn nicht mehr angemessen. Daher die Streiks. Wir sind nicht daran schuld, dass Lebensmittel, Mieten und Nebenkosten gestiegen sind. Es sind politische Gründe, die uns als Volk betreffen. Alle, die früh aufstehen um ihrer Arbeit machen.
    Für viele, sind wir der letzte Husten. Der Dödel, der am Steuer sitzt und motzt.
    Die Ausbildung zum BKF beträgt 3 Jahre. Ärztliche und physiologische Untersuchung. Prüfungen bei der IHK,TÜV und Dekra. Wir haben den Bus Schein nicht geschenkt bekommen.
    Dummheit bringt sie nicht von A nach B, es sind die Fahrer im ÖPNV.
    Kollegen, egal auf Schiene oder Straße, Allzeit gute Fahrt, bleibt gesund und lasst Euch nicht ärgern.

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.