Lob & Kritik

Hier erfahren Sie, wie Andere über den VVO oder dessen Website denken, was kritikwürdig und was positiv ist, was verbessert und was beibehalten werden kann.

Für spezielle Fragen zu Tarifen, Tickets etc. verwenden Sie bitte das Kontakt­formular:

Um die Veröffentlichung von Einträgen unter „Lob & Kritik“ zu vermeiden, die gegen geltendes Recht verstoßen, bitten wir um Verständnis, dass alle Einträge vor Ihrer Veröffentlichung vom uns geprüft und explizit freigeschaltet werden. Natürlich werden negative Meinungen genauso veröffentlicht wie positive. Enthält Ihr Beitrag Fragen oder Aussagen die durch den VVO kommentiert werden, erfolgt die Freischaltung innerhalb von 10 Werktagen. Mit der Nutzung von Lob & Kritik erkennen Sie die Bestimmungen zum Datenschutz sowie die Nutzungsbedingungen gemäß Impressum an.

Netiquette

Ihre Beiträge, Fragen und Diskussionen sind der Grundpfeiler bei „Lob & Kritik“ Besonders konstruktive Kritik heißen wir ausdrücklich willkommen. Uns liegt viel an einem fairen und offenen Dialog.

Der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachbeiträge sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte nicht freizuschalten.

Neuen Beitrag erstellen

636 Einträge

  • Johannes

    Die weitgehend touristischen Belangen dienenden Schmalspurbahnen fahren trotz hoher Betriebskosten und geringer Nachfrage weiter. Wer soll mit diesen Zügen fahren? Wäre es nicht sinnvoller, die Mittel effizienter einzusetzen und zum Beispiel nach der Coronakrise einen verbesserten Fahrplan anzubieten?

    VVO

    Hallo Johannes,

    der Verkehr auf den Strecken der beiden Schmalspurbahnen wird ab dem 28. März 2020 vorerst eingestellt.

    Die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft (SDG) reagiert damit auf die Allgemeinverfügung des Sozialministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020.
    Fahrgäste der Lößnitzgrund- und der Weißeritztalbahn werden gebeten, auf die vorhandenen Busse auszuweichen.


    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • S3-Nutzer

    Hallo,

    inzwischen regelt ja die Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (Az. 15-5422/10) ziemlich stringent, zu welchen Anlässen ich die Häuslichkeit verlassen darf. Zum Beispiel darf ich mit Passierschein mein Büro aufsuchen. Die Nutzung der Schmalspurbahn konnte ich da nicht einordnen. Deshalb meine Frage: Weshalb dampfen die sächsischen Schmalspurbahnen weiter durch die Gegend und verursachen so Kosten? Ich darf diese ja gar nicht benutzen. Das eingesparte Geld könnte man zur Entschädigung von Besitzern der Abo-Monatskarten verwenden. Sollte da keine Regelung kommen, werden wir bis spät. 10.04.2020 unsere Verträge kündigen.

    VVO

    Sehr geehrter Herr S3-Nutzer,

    aufgrund der Ausgangsbeschränkungen und zum Schutz der Fahrgäste und Mitarbeiter stellen die beiden Schmalspurbahnen im VVO den Verkehr ab 28. März vorerst ein.

    Die Verkehrsunternehmen und sächsischen Verbünde werden nächste Woche besprechen, welche Regelungen getroffen werden können, um den Abo-Monatskarteninhabern entgegen zu kommen, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen ihr Ticket nicht nutzen können.
    Für Abonnenten gelten derzeit die einheitlichen Beförderungsbestimmungen der sächsischen Verkehrsverbünde nach § 10, Absatz 2 Erstattung von Fahrausweisen.

    Sofern Sie sich als Nutzer einer Abo-Monatskarte in behördlich verordnete Quarantäne begeben müssen, empfehlen wir Ihnen bezüglich einer Erstattungsanfrage gemäß Anlage 9 Absatz 8 der Tarifbestimmungen zu handeln. Diese besagt, dass im nachgewiesenen Krankheitsfall mit verbundener Arbeitsunfähigkeit eine Hinterlegung/Sperrung der Karte möglich ist.

    In diesem Fall reichen Sie bei Ihrem Abo-Vertragspartner die vom Gesundheitsamt ausgestellte "Bescheinigung nach Infektionsschutzgesetz" ein. Auf dem Dokument sind neben den Angaben zur Person auch Ausführungen zum Zeitraum der Maßnahme notiert.

    Bleiben Sie und Ihre Familie gesund.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Lucas

    Hallo VVO, ist es notwendig das die S2 zum und vom Flughafen von 4:18 bis 0:09 Uhr im Halbstundentakt verkehrt obwohl keine Starts und Landungen erfolgen? Es könnte ja zwischen 5:00 und 9:00 Uhr und 14:00 und 18:00 Uhr Halbstundentakt geben und in der übrigen Betriebszeit ein Stundentakt gefahren werden? MfG. Lucas.

    VVO

    Hallo Lucas,

    derzeit verkehrt der SPNV noch regulär. Es gibt keine behördliche Aussage, dass das SPNV- Angebot auf einzelnen Linien eingeschränkt oder gar stillgelegt werden soll.
    Es fahren zurzeit weniger Fahrgäste mit - das ist richtig. Aber jeder Fahrgast kann nun den nötigen Sicherheitsabstand einhalten.

    Wir stehen mit den Verkehrsunternehmen im fortlaufenden Kontakt. Je nachdem wie sich die Fahrgastnachfrage in den nächsten Tagen/Wochen entwickelt, werden Fahrplananpassungen geprüft. Außerdem ist es schwer zu kalkulieren, ob und wann es zu krankheitsbedingten Ausfällen bei den Lokführern kommt.
    Über Entscheidungen zu Änderungen und Ausfällen von SPNV-Linien werden wir in der Presse rechtzeitig informieren.


    Viele Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Martin Huber

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Hut ab, dass Sie als VVO und alle beteiligten Verkehrsunternehmen den Verkehr während der Corona-Krise nach wie vor aufrecht erhalten.

    Was aber völlig übertrieben ist, momentan auf dem RE50 in Doppeltraktion zu fahren!!! Was soll dieser Blödsinn? Heute früh, RE 16504 6:22 Uhr ab Dresden-Neustadt nach Riesa, Drei- UND Fünfteiler, in meinem Fünfteiler saßen insgesamt ca. 15 Fahrgäste. Ein Triebwagen hätte völlig ausgereicht! Der Dreiteiler war nahezu leer.

    Wieso werden hier sinnlos Gelder verschwendet? Aber im Sommer die Preise wieder erhöhen wollen...

    VVO

    Sehr geehrter Herr Huber,

    uns ist bewusst, dass aufgrund der derzeitigen Situation, weniger Fahrgäste in den Zügen unterwegs sind. Allerdings ist es schwer abzuschätzen wie viele Personen tatsächlich bei jeder Fahrt ein- und aussteigen. Deshalb haben wir uns entschieden die Züge erst einmal wie geplant in den jeweiligen Traktionen fahren zu lassen.
    Je nach dem wie sich die Lage entwickelt, werden wir die Traktionen bzw. das Fahrplanangebot anpassen müssen.

    Sehen Sie es postitiv: Momentan können Sie mit Sicherheit den empfohlenen 2-Meter - Mindestabstand zum nächstsitzenden Fahrgast einhalten.


    Gute Fahrt und bleiben Sie gesund!
    Beste Grüße

    Anja Baldamus
    VVO-Team

  • Kati

    Guten Abend,

    eine Bitte an die Busfahrer, Linie H/S: Wenn Sie in der Zeit von 22.00 - 6.00 Uhr vorm Haus Reutlinger Str. Pirna-Sonnenstein haltet, um kurz Pause zu machen oder in Wartestellung seid..dann Motor bitte AUS. Es nervt! Danke.

    Grüße Kati

    VVO

    Hallo Kati,

    ich habe Ihre Bitte an das Busunternehmen, die RVSOE, weitergeleitet.
    Die Busfahrer wurden nochmals instruiert.
    Ich wünsche Ihnen und Ihren Nachbarn geruhsame Nächte.


    Freundlich grüßt

    Anja Baldamus
    VVO-Team

VVO-Netiquette

Sehr geehrte Damen und Herren,

die gemeinsame Nutzung unseres Gästebuches kann nur unter Beachtung gewisser Grundregeln funktionieren und so für alle eine Bereicherung sein. Es ist selbstverständlich, dass wir aufeinander Rücksicht nehmen und uns gegenseitig respektieren.

Unsere Spielregeln

Respekt, der Ton macht die Musik

Verkehr und Mobilität gehen uns alle an. Das heißt aber nicht, dass wir alle die gleiche Meinung über den öffentlichen Personenverkehr haben. Sachliche Diskussionen bringen uns weiter, Streit und Beleidigungen nicht.

Werbung

Werbung, Mehrfachpostings sowie Links zu Seiten mit strafbaren Inhalten stellen für uns Spam dar, den wir nicht tolerieren wollen. Das gleiche gilt für folgende Inhalte: sexuelle Belästigungen, persönliche Beleidigungen, Drohungen, Diskriminierungen, antisemitische und rassistische Aussagen und jede Art von strafbaren Äußerungen. Wir behalten uns das Recht vor, solche Inhalte umgehend zu entfernen.

Regelbruch

Bei Verstößen halten wir uns vor, entsprechende Beiträge zu löschen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.