Dresden-Elbland-Tour

Meißen, Moritzburg, Radebeul

Erleben Sie einen abwechslungsreichen Tag im Sächsischen Elbland und nutzen Sie Bus und Bahn für einen individuellen Ausflug.

Mit der S-Bahn S 1 gelangen Sie von Dresden in die Porzellan- und Weinstadt Meißen. Dort empfiehlt sich ein Spaziergang oder eine Stadtrundfahrt durch die Altstadt. Die von April bis Oktober verkehrende Bus­linie M bringt Sie anschließend bequem über Weinböhla zum Jagdschloss August des Starken nach Moritzburg.

Schließlich begeben Sie sich mit der dampfbetriebenen Lößnitz­grundbahn nach Radebeul, wo zahlreiche Wein­güter und Restaurants dazu einladen, sächsischen Wein und regionale Köstlichkeiten zu genießen.

Unsere drei Tourentipps für Sie

Ihre Tour können Sie überall beginnen – ob in Dresden, Meißen, Moritzburg oder gar in Weinböhla oder Coswig.

Große Dresden-Elbland-Tour

Dresden – Meißen – Moritzburg – Radebeul – Dresden

Fahrt von Dresden nach Meißen mit der S-Bahn S 1

  • 9.00 Uhr ab Dresden, Hbf
  • 9.37 Uhr an Meißen, Altstadt Bahnhof

Stadtrundfahrt Meißen, Meißner Altstadt, Albrechtsburg, Dom, Porzellan-Manufaktur

Fahrt mit der Buslinie M nach Moritzburg

  • 13.00 Uhr ab Meißen, Roßmarkt
  • 13.34 Uhr an Moritzburg, Schloss

Schloss Moritzburg, Fasanenschlösschen, Leuchtturm, Landgestüt

Fahrt mit der Lößnitzgrundbahn Richtung Radebeul

  • 16.07 Uhr ab Moritzburg, Bf
  • 16.22 Uhr an Lößnitzgrund

Lößnitzgrund, Radebeuler Weinberge, Weingut Drei Herren, Weingut Karl-Friedrich Aust, Weingut Haus Steinbach oder Hoflößnitz, Karl-May-Museum

Rückfahrt von Radebeul nach Dresden mit der S-Bahn S 1

  • 19.10 Uhr ab Radebeul Weintraube, S-Bahnhof
  • 19.27 Uhr an Dresden, Hbf oder Straßenbahnlinie 4

Die Schlösser im Elbland erkunden

Wandeln Sie bei dieser Tour auf den Spuren August des Starken nach Moritzburg und entdecken Sie in Meißen, wie das erste europäische Porzellan entstand.

Dresden – Moritzburg – Meißen – Dresden

Fahrt von Dresden nach Moritzburg mit der Buslinie 326

  • 9.02 Uhr ab Dresden Neustadt, Bf
  • 9.25 Uhr an Moritzburg, Schloss
    (Montag – Freital 9.15 Uhr ab Dresden)

Schloss Moritzburg, Fasanenschlösschen, Leuchtturm, Landgestüt, Mittagessen

Fahrt mit der Buslinie M nach Meißen

  • 13.34 Uhr ab Moritzburg, Schloss
  • 14.03 Uhr an Meißen, Roßmarkt

Stadtrundfahrt Meißen, Meißner Altstadt, Albrechtsburg, Dom, Porzellan-Manufaktur

Rückfahrt von Meißen nach Dresden mit der S-Bahn S 1

Mit dem Dampfschiff entlang der Sächsischen Weinstraße

Dresden – Meißen – Radebeul – Dresden

Fahrt von Dresden nach Meißen mit dem historischen Schaufelraddampfer der Sächsischen Dampfschiffahrt (2. Mai bis 15. Oktober sowie am 5. Juni 2017)

  • 9.45 Uhr ab Dresden, Elbkai (außer Montag)
  • 11.45 Uhr an Meißen, Elbkai

Stadtrundfahrt Meißen, Meißner Altstadt, Albrechtsburg, Dom, Porzellan-Manufaktur

Weiterfahrt von Meißen nach Radebeul Kötzschenbroda mit der S-Bahn S 1

15.21 Uhr ab Meißen, Altstadt
15.34 Uhr an Radebeul, Kötzschenbroda (Fußweg zum Schloss Wackerbarth)

Erlebnisweingut Schloss Wackerbarth, Sächsischer Weinwanderweg, historischer Dorfanger
Altkötzschenbroda, Abendessen

Rückfahrt von Radebeul nach Dresden mit der S-Bahn S 1 oder Straßenbahnlinie 4

 

Linien im Überblick

VVO-Tariftipp 

Tageskarte – 2 Kinder inklusive

Tageskarte

Wenn Sie mit Bus & Bahn unterwegs sind und die Rückfahrt am gleichen Tag antreten, empfehlen wir Ihnen die Tageskarte. Tageskarten gelten für beliebig viele Fahrten ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages.

Ermäßigte Tageskarten auch von Personen ab 60 Jahre genutzt werden.

Tipp: Auf einer Tageskarte zum Normalfahrpreis dürfen max. 2 Schüler bis zum 15. Geburts­tag mitfahren. An Stelle von Personen darf kein Fahrrad oder Hund mitgenommen werden.

1 Tarifzone: 6,00 Euro (ermäßigt: 5,00 Euro)
2 Tarifzonen: 8,50 Euro (ermäßigt: 7,00 Euro)
Verbundraum: 13,50 Euro (ermäßigt: 11,50 Euro)

Familientageskarte – zu zweit oder in Familie

Familientageskarte

Für die Fahrt in Familie oder als Paar bieten wir Ihnen die Familientageskarte. Die Karte gilt für 2 Erwachsene und max. 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag jeweils ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages:

1 Tarifzone: 9 Euro
2 Tarifzonen: 13 Euro
Verbundraum: 19 Euro

Kleingruppenkarte – für bis zu 5 Personen

Kleingruppenkarte

In einer Gruppe von bis zu 5 Personen stehen Ihnen einen Tag lang alle öffentlichen Verkehrsmittel (außer Sonderverkehrsmittel) offen.

Die Kleingruppenkarte bieten wir für eine oder zwei Tarifzonen sowie für den gesamten Ver­bund­raum an. Die Kleingruppenkarte gilt am Entwertungstag bis 4 Uhr des Folgetages.

1 Tarifzone: 15 Euro
2 Tarifzonen: 21 Euro
Verbundraum: 28 Euro

Lößnitzgrundbahn: Von Radebeul nach Radeburg

Lößnitzgrundbahn

Täglich startet die Lößnitzgrundbahn in der Wein- und Karl-May-Stadt Radebeul (Radebeul Ost). Schnaufend lässt die Bahn die Villen der Stadt Radebeul und die Weinberge hinter sich und taucht in den romantischen Lößnitzgrund ein.

 

Stadtrundfahrt Meißen

Stadtrundfahrt Meißen

Um bequem und informativ die Stadt Meißen zu er­kun­den, empfiehlt sich eine Tour mit der Stadtrundfahrt. Von März bis Oktober werden auf der Rundfahrt die wichtigsten Haltestellen wie die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meißen, der historische Markt oder die Albrechtsburg mit Dom alle 30 Minuten angefahren.

 

Flyer Mit Bus & Bahn auf Dresden-Elbland-Tour

Bild Titel Flyer Dresden-Elbland-Tour

Entdecken Sie die schönsten Ziele in Meißen, Radebeul oder Moritzburg. Mit diesem Flyer sind Sie bestens dafür vorbereitet. Drei individuelle Ausflüge versprechen einen ab­wechslungs­reichen Tag im Sächsischen Elbland, für den Sie ausschließlich öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Alle Angaben sind ohne Gewähr.