Gästekarte Sächsische Schweiz mobil

Weitere Informationen

Umweltfreundlich Urlaub machen

Mit der Gästekarte Sächsische Schweiz mobil können Übernachtungsgäste in Bad Schandau, Gohrisch, Hohn­stein, Königstein, Lohmen, PirnaRathmannsdorf, Reinhards­dorf-Schöna, Sebnitz und Wehlen die meisten öffentlichen Verkehrs­mittel in der Sächsischen Schweiz (VVO-Tarifzonen 70, 71, 72 und 73) kostenlos nutzen. Seit Sommer gilt die Gästekarte auch für die Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn.

Davon ausgenommen sind einige Verkehrsmittel, wie z. B. der Aufzug in Bad Schandau und weitere.


Die Gästekarte Sächsische Schweiz mobil gilt für beliebig viele Fahrten in den VVO-Tarifzonen Pirna (70), Bad Gottleuba (71), Bad Schandau (72) und Neustadt (73).

VVO-Tarifzonenplan

Tarifzonenübersicht

Um den gesamten Tarifzonenplan zu öffnen, klicken Sie bitte auf die Karte (PDF, 1,1 MB)

Viele Fragen – viele Antworten


Wer erhält die Gästekarte mobil?

Die Gästekarte Sächsische Schweiz mobil wird an alle Übernachtungsgäste folgender Städte bzw. Gemeinden ausgegeben:

  • Bad Schandau
  • Gohrisch
  • Hohnstein
  • Königstein
  • Lohmen
  • Pirna
  • Rathmannsdorf
  • Reinhardsdorf-Schöna
  • Sebnitz
  • Wehlen


Die Gästekarte gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag. Sie erhalten die Karte über die jeweilige Unterkunft.

Weitere Informationen zu Übernachtungs¬möglichkeiten finden Sie auf der Seite des Tourismusverbandes Sächsische Schweiz:

Gäste, die eine pauschalierte Jahresgästetaxe bezahlen (z. B. Dauercamper), haben keinen Anspruch auf die Gästekarte.

In welchen Tarifzonen gilt die Gästekarte?

Die Karte gilt vom Anreise- bis zum Abreisetag für beliebig viele Fahrten mit Zug, S-Bahn, Stadt- und Regionalbus sowie auf vielen Fähren in den Tarifzonen:

  • Pirna (Tarifzone 70)
  • Bad Gottleuba (Tarifzone 71)
  • Bad Schandau (Tarifzone 72) und
  • Neustadt/Sa. (Tarifzone 73)
     
  • VVO-Tarifzonen (Verbundraum)

Zudem gilt die Gästekarte mobil seit Sommer 2023 für Fahrten mit der Kirnitzschtalbahn.

Welche Verkehrsmittel sind nicht in der Gästekarte enthalten?

Folgende Verkehrsmittel sind nicht in der Gästekarte Sächsische Schweiz mobil enthalten:

Was ist der Unterschied zwischen Gästekarte und Gästekarte mobil?

Die Gästekarte mit zahlreichen Vorteilen bei Freizeiterlebnissen erhalten Sie als Übernachtungsgast direkt beim Vermieter in den folgenden Orten:

  • Bad Gottleuba-Berggießhübel, Kurort Rathen, Rosenthal-Bielatal, Struppen


Die Gästekarte mobil inklusive Nutzung von Bus, Bahn und Fähren in den VVO-Tarifzonen sowie zahlreiche Vorteile bei Freizeiterlebnissen erhalten Sie als Übernachtungsgast direkt beim Vermieter in den folgenden Orten:

  • Bad Schandau, Gohrisch, Hohnstein, Königstein, Lohmen, Rathmannsdorf, Pirna, Reinhardtsdorf-Schöna, Sebnitz und in Stadt Wehlen
     

Weitere Informationen zu den Gästekarten in der Sächsischen Schweiz

Kann man die Gästekarte weitergeben?

Die Gästekarte Sächsische Schweiz mobil ist personengebunden und nur vollständig ausgefüllt gültig.

Name, Vorname, Ankunfts- und Abreisedatum sowie ggf. Personenzahl der Mitreisenden müssen gut lesbar und eindeutig in die dafür vorgesehenen Felder eingetragen sein. Andernfalls ist die Gästekarte mobil nicht gültig.

Die Gästekarte ist nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Lichtbildausweis gültig.

Hinweis für Gruppen:

Im Fall eines Gruppenmeldescheins können gemeinsam Reisende die Gästekarte mobil als Gruppenfahrschein nutzen. Dafür muss sich der Gast, auf den die Gästekarte namentlich ausgestellt ist, im Verkehrsmittel des VVO befinden und sich entsprechend ausweisen können.

Gibt es die Gästekarte für Familien?

Ja, die Gästekarte gibt es auch für Familien bzw. für Gruppen.

Je nachdem, welches Verfahren der Gastgeber für die Ausstellung der Meldescheine und Gästekarten nutzt, erhalten Sie eine gemeinsame oder jedes Familienmitglied seine eigene Gästekarte mobil.

Die Leistungen sind bei beiden Varianten gleich.

Bitte beachten Sie, dass die gemeinsame Gästekarte mobil für Sie als Familie als Gruppenfahrschein gilt. Dafür muss sich der Gast, auf den die Gästekarte namentlich ausgestellt ist, im Verkehrsmittel des VVO befinden und sich entsprechend ausweisen können.

Kinder bis zur Einschulung können im VVO kostenfrei mit Bus & Bahn fahren.

Kann ich auf die Gästekarte ein Fahrrad oder Hund mitnehmen?

Fahrräder bzw. Hunde sind in der Gästekarte mobil nicht enthalten. Sie benötigen ein zusätzliches Ticket:

 

Tipp für Radler

FahrradBUS

Unterwegs mit dem FahrradBUS

Vom 29. März bis 3. November 2024 setzen die Ver­kehrs­unternehmen im VVO auf aus­ge­wähl­ten Strecken FahrradBUSSE – Busse mit Fahrrad­an­hängern ein. Mit dem Rad im Hucke­pack überwinden die Busse be­schwer­liche Höhenmeter oder längere Distanzen.

Bietet die Gästekarte auch Rabatte für touristische Attraktionen?

Mit der Gästekarte erhalten Sie bei über 60 Partnern tolle Vorteile und Rabattangebote für Ihren Urlaub in der Sächsischen Schweiz. 

Welches Ticket benötige ich z. B. für einen Ausflug nach Dresden

Für die Fahrt über die gültigen Tarifzonen der Sächsischen Schweiz hinaus, wie zum Beispiel nach Dresden, ist ein Anschlussfahrschein z. B. für die Tarifzone Dresden (TZ 10) zu lösen.

Kombinieren Sie dazu die Gästekarte Sächsische Schweiz mobil mit einem VVO-Fahrausweis.

Tickets im VVO

Ticketkauf

Hinweis: Wenn Sie mit Nahverkehrszügen unterwegs sind, entwerten Sie alle für die Fahrt nötigen Tickets vor dem Betreten der Fahrzeuge am Bahnsteig. Bei Ticketkontrollen zeigen Sie bitte alle Tickets vor, um Missverständnisse zu vermeiden.

Per App einfach zu Ticket & Fahrplan

Kaufen Sie Tickets schnell und bargeldlos über eine der Apps im VVO. Lassen Sie sich zudem aktuelle Abfahrten in Echtzeit anzeigen.

 

Gibt es die Gästekarte auch digital?

Nein, aktuell gibt es keine digitale Variante. Die Karte ist nur in Papierform gültig.