Fahrrad in Bus & Bahn

Erkunden Sie per Rad idyllische Landschaften und einzigartige Kulturgüter: im Sächsischen Elbland, im Osterzgebirge, der Oberlausitz, der Sächsischen Schweiz bis hinein in die Böhmische Schweiz.

Lassen Sie Ihr Auto einfach stehen und nutzen Sie Bus und Bahn für Ihre An- und Abreise zu erlebnisreichen Radtouren im VVO.

Die Fahrradmitnahme in Bus und Bahn

In den Zügen, Bussen, Straßenbahnen, Fähren und Sonderverkehrsmitteln können Fahrräder nur eingeschränkt mitgenommen werden. Die Beförderung von Kinderwagen und Rollstühlen hat dabei immer Vorrang.

Es dürfen nur so viele Fahrräder mitgenommen werden, wie ohne Gefährdung oder Belästigung anderer Fahrgäste möglich ist. Im Einzelfall entscheidet das Betriebspersonal über die Mitnahme von Fahrrädern.

Fahrräder mit Verbrennungsmotor sowie Sonderkonstruktionen (z.B. Lastträger) sind von der Mitnahme ausgeschlossen.

FahrradBUS

Unterwegs mit dem FahrradBUS

Die Verkehrsunternehmen im VVO setzen vom 1. April bis 31. Oktober 2017 auf aus­ge­wähl­ten Strecken FahrradBUSSE – Busse mit Fahrrad­an­hängern ein. Mit dem Rad im Hucke­pack überwinden die Busse be­schwer­liche Höhenmeter oder längere Distanzen.   

Fahrradmitnahme in den historischen Verkehrsmitteln

Schmalspurbahnen

Auf der Lößnitzgrundbahn und auf der Weißeritztalbahn ist die Mitnahme eines Fahrrades kein Problem, denn die Schmalspurbahnen verfügen über einen Gepäck- bzw. Fahrradwagen mit Platz für 30 Räder.

Dresdner Schwebebahn

In der Schwebebahn können maximal vier Fahrräder transportiert werden. Bitte beachten Sie, dass Fahrräder über mehrere Treppen getragen werden müssen.

Dresdner Standseilbahn

Die Standseilbahn ist am oberen und unteren Ende mit einem Gepäckabteil pro Wagen ausgestattet. Es können maximal sieben Fahrräder darin transportiert werden.

Kirnitzschtalbahn

In der Kirnitzschtalbahn in der Sächsischen Schweiz können keine Fahrräder mitgenommen werden.

Stadtrundfahrt Meißen

In den Kleinbussen der Stadtrundfahrt Meißen können keine Fahrräder mitgenommen werden.

Fahrradmitnahme auf den Fähren

Die Fahrradmitnahme auf den Elbfähren ist kein Problem. Die Fähren fahren bei großem Andrang ständig von einem Ufer zum andern. Ist also kein Platz mehr für Sie und Ihr Fahrrad kommt es nur zu kurzen Wartezeiten.

Setzen Sie doch einfach mal über und radeln auf der anderen Elbseite weiter!

Auf den Elbfähren zum VVO-Tarif gilt die Fahrradtageskarte entsprechend ihrer räumlichen und zeitlichen Gültigkeit. Wollen Sie bei Ihrer Radtour nur die Fähre nutzen, zahlen Sie nur den aktuellen Fährpreise.

VVO-Tariftipp: Das passende Ticket für Sie

Familientageskarte

Für die Fahrt in Familie oder als Paar bieten wir Ihnen die Familientageskarte. Die Karte gilt für 2 Erwachsene und max. 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag jeweils ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages:

1 Tarifzone: 9 Euro
2 Tarifzonen: 13 Euro
Verbundraum: 19 Euro

Kleingruppenkarte

In einer Gruppe von bis zu 5 Personen stehen Ihnen einen Tag lang alle öffentlichen Verkehrsmittel (außer Sonderverkehrsmittel) offen.

Die Kleingruppenkarte bieten wir für eine oder zwei Tarifzonen sowie für den gesamten Ver­bund­raum an. Die Kleingruppenkarte gilt am Entwertungstag bis 4 Uhr des Folgetages.

1 Tarifzone: 15 Euro
2 Tarifzonen: 21 Euro
Verbundraum: 28 Euro

VVO-Tariftipp: Das passende Ticket für Ihr Fahrrad

Wenn Sie Ihr Fahrrad in Bus & Bahn oder mit dem FahrradBUS mitnehmen möchten, so kaufen Sie sich einfach eine Fahrradtageskarte. Der Preis richtet sich nach den zu befahrenden Tarifzonen:

  • Für die Fahrt in einer Tarifzone gilt die Fahrrad­tageskarte der Preisstufe 1 für 2,00 Euro.
  • Für die Fahrt in zwei oder mehr Tarifzonen gilt die Fahr­rad­tages­kar­te für den Verbundraum für 3,00 Euro.

Die Fahrradtageskarte gilt ab Entwertung bis 4 Uhr des Folgetages.

Fahrradmonatskarte: Wenn das Fahrrad häufiger mitfährt

Sie wollen Ihr Fahrrad oder einen Fahrradanhänger häufiger mitnehmen, nutzen selbst eher Einzelfahrscheine, Tages- oder Wochenkarten? Dann empfehlen wir Ihnen die Fahrrad­monats­karte. 


Preisstufe gültig

normal

Monatskarte
Fahrrad9
gilt: siehe Monatskarte
D
Verbundraum 17,00 €

Hinweis für Monats- und Jahreskarteninhaber

Als Monatskarten- bzw. Jahreskarteninhaber können Sie Ihr Fahrrad im Rahmen der zeitlichen und räumlichen Gültigkeit Ihrer Monats- bzw. Jahreskarte unentgeltlich mitnehmen.

Broschüre „Mit dem Rad in Bus & Bahn“

Broschüre Mit dem Fahrrad in Bus & Bahn

Alle Infos zu den FahrradBUSSEN ...

... finden Sie in unserer Broschüre „Mit dem Fahrrad in Bus & Bahn“.
Das handliche Heftchen enthält alle FahrradBUS-Linien im Überblick, Details zur Anmeldung der Fahrt sowie Informationen zu Fahr­plan und Tarif.