Elbe-Labe-Ticket

Überschreiten Sie Grenzen ohne es zu merken. Mit dem Elbe-Labe-Ticket können Sie den Nationalpark Böhmische Schweiz auf der tschechischen Seite des Elbsandsteingebirges erkunden. Das Ticket gilt für einen Tag im gesamten VVO-Verbundraum sowie in den meisten Bussen und Bahnen im Bezirk Ústí.

Elbe-Labe-Tickets gelten auch für die Fahrt mit der Nationalparkbahn (U 28), die von Rumburk über Dolní Poustevna, Sebnitz und Bad Schandau nach Děčín fährt.

  Gültigkeit Elbe-Labe Labe-Elbe

Tageskarte Elbe-Labe
für Einzelpersonen5

Verbundraum +
Bezirk Ústí
20,00 € 290 CZK

Familientageskarte
Elbe-Labe6

Verbundraum +
Bezirk Ústí
28,50 € 400 CZK

Kleingruppenkarte
Elbe-Labe7

Verbundraum +
Bezirk Ústí
42,00 € 600 CZK

Fahrradtageskarte
Elbe-Labe12

Verbundraum +
Bezirk Ústí
4,00 € 90 CZK

Stand: 1. August 2020

5 gilt für 1 Erwachsenen und max. 2 Schüler bis zum 15. Geburtstag
6 gilt für 2 Erwachsene und max. 4 Schüler bis zum 15. Geburtstag
7 gilt für maximal 5 Personen
12 gilt alternativ auch für einen Fahrradanhänger oder Hund

Räumliche und zeitliche Gültigkeit

Das Elbe-Labe-Ticket gilt in Böhmen

  • in den Nahverkehrsmitteln im Verkehrsverbund des Bezirks Ústí n. L. (DÚK)
  • in den Regional-, Eil- und Schnellzügen von ČD (OS, Sp, R), GW Train Regio und Länderbahn (gilt nicht in EC, CNL-Zügen)
  • in allen Stadtbussen in Děčín, Ústí n. L., Varnsdorf, Teplice, Bílina, Chomutov, Jirkov, Roudnice n. L., Most und Litvínov
  • in allen Regionalbussen im Bezirk Ústí n. L.
  • auf dem Wanderschiff der RVSOE zwischen Bad Schandau und Hřensko; 10 % Rabatt mit einem gültigen Elbe-Labe-Ticket
  • in den touristischen Bahnen T1 – T8
  • auf der Elbschifffahrt zwischen Hřensko, Ústí nad Labem und Mělník

Das Elbe-Labe-Ticket gilt in Sachsen

  • in den Nahverkehrsmitteln im gesamten VVO-Verbundraum gemäß VVO-Tarif
  • Bei Nutzung der Dresdner Bergbahnen, der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau oder der Stadtrundfahrt Meißen ist zusätzlich ein ermäßigter Fahrschein erforderlich.
  • Das Ticket hat keine Gültigkeit auf den Schmalspurbahnen und dem Aufzug in Bad Schandau.

Das Elbe-Labe-Ticket gilt im grenzüberschreitenden Verkehr

  • U 28 Děčín – Bad Schandau – Sebnitz – Dolní Poustevna – Šluknov – Rumburk
  • RE 20 Wanderexpress Bohemica Dresden – Ústí n. L. – Litoměřice
  • in TRILEX-Zügen der Länderbahn DLB zwischen Rybniště und Zittau
  • Fähre Schöna – Hřensko
  • Buslinie (360) 398 (Dresden –) Altenberg – Teplice
  • Buslinie (218/219) 217 (242) (Pirna –) Bahratal Grenze – Tisá – Sněžník – Rosenthal ( – Königstein)
  • Buslinie 452 / 453 Ústí n. L. – Bahratal Grenze
  • Buslinie 435 Česká Kamenice – Schmilka

Für Einzelfahrten auf diesen grenzüberschreitenden Linien kann anstelle des Elbe-Labe-Tickets ein Ticket nach Sondertarif direkt in den Fahrzeugen erworben werden.

Die Tickets sind ab Ausgabe bzw. Entwertung bis zum Folgetag 4 Uhr gültig. In Tschechien werden die Tickets nur zum sofortigen Fahrtantritt verkauft.

Ticketkauf – Hier erhalten Sie das Elbe-Labe-Ticket

Vertriebsstellen im Verbundraum Oberelbe

  • an Fahrausweisverkaufsautomaten der Deutschen Bahn (DB)
  • an den Touch-Display-Ticketautomaten der Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB)
  • in den Servicezentren und Agenturen der Partnerverkehrsunternehmen im Verbund
  • in den Regionalbussen beim Fahrer
  • in ausgewählten Nahverkehrszügen beim Zugbegleiter

Elbe-Labe-Tickets (Jízdenka Labe-Elbe), welche zur Entwertung ausgegeben wurden, können auch nur im Gebiet des VVO entwertet werden. Das heißt, wenn die Rückfahrt von Tschechien an einem anderen Tag als die Hinfahrt durchgeführt wird, ist der Kauf eines „Jízdenka Labe-Elbe“ auf tschechischem Gebiet notwendig.

In Tschechien wird das „Jízdenka Labe-Elbe“ nur zum sofortigen Fahrtantritt verkauft.

Das Elbe-Labe-Ticket in Tschechien: „Jízdenka Labe-Elbe“

Vertriebsstellen in Tschechien:

  • in den Fahrzeugen des DÚK
  • an den Fahrkartenverkaufsschaltern an den Bahnhöfen
  • an den Vorverkaufsstellen der beteiligten Verkehrsunternehmen

Gültigkeit in den Sonderverkehrsmitteln

Die Tageskarten Elbe-Labe gelten nicht auf den Schmalspurbahnen Lößnitzgrund- und Weißeritz­tal­bahn sowie im Personenaufzug in Bad Schandau.

Bei den Bergbahnen in Dresden (Standseilbahn, Schwebebahn), auf der Kirnitzschtalbahn in Bad Schandau und bei der Stadtrundfahrt Meißen berechtigen gültige Elbe-Labe-Tickets zum Erwerb eines ermäßigten Fahrausweises des jeweiligen Verkehrsmittels pro Person.

Ermäßigung auf dem Schiff in die Sächsisch-Böhmische Schweiz

Die Oberelbische Verkehrsgesellschaft Pirna-Sebnitz (OVPS) bietet auf dem Wanderschiff in die Sächsisch-Böhmische-Schweiz 10 % Ermäßigung, wenn man mit dem Elbe-Labe-Ticket anreist.

Geburtstagskinder fahren sogar kostenfrei mit (Nachweis erforderlich).

Gültigkeit in der 1. Klasse

Die Elbe-Labe-Tickets gelten nur zur Fahrt in der 2. Klasse. Innerhalb des Verbundraumes Oberelbe ist ein Übergang in die 1. Klasse der Nahverkehrszüge möglich.

Für die Nutzung der 1. Klasse in Nahverkehrszügen werden Tageskarten zum Übergang in die 1. Klasse angeboten. Die Fahrausweise sind nach der Entwertung nicht übertragbar.

Preise

  Gültigkeit ermäßigt normal
Tageskarte für
Benutzung 1. Klasse
1 Tarifzone3,
bis 4 Uhr Folgetag
0,80 € 1,80 €
Verbundraum,
bis 4 Uhr Folgetag
1,60 € 3,60 €

Alle Angaben sind ohne Gewähr.